Fr 24.11.2017   [11.00 Uhr]
Brandschutzuebung
Brandschutzuebung mit der Volksschule und dem Kindergarten.
Fr 24.11.2017   [19.00 Uhr]
Funk- / Stabsuebung
Funk- und Stabsuebung im Feuerwehrhaus, Kraftfahruebung fuer alle Maschinisten.


















Wissenstest in Unterrohr
von HBI Jürgen Stark am 16. Oktober 2017

Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, fanden in Unterrohr der diesjährige Wissenstest, sowie das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 19. Oktober 2017

Am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf der Landesstraße L ...
»»[Mehr Lesen]
Wirtschaftsgebäudebrand in Nörning
von HBI Jürgen Stark am 31. Oktober 2017

Am Montag, dem 30. Oktober 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zu einem Wirtschaftsgebäudebrand mit einer vermissten Person ...
»»[Mehr Lesen]

UPDATE Bericht "Bereichsfunkbewerb in Pinggau"
Ergebnisliste verfügbar!

Gratulation zum 75. Geburtstag

von HBI Jürgen Stark am 19. November 2017

Am Sonntag, dem 12. November 2017, feierte unser Kamerad ELM Franz Goger seinen 75. Geburtstag.

Aus diesem Grund besuchten wir unseren Kameraden am Montag, um ihm zu seinem Geburtstag zu gratulieren.
Wir wünschen unserem Franz auf diesem Wege nochmals alles Gute und viel Gesundheit für die kommenden Jahre!



» » [Mehr Bilder]





Bereichsfunkbewerb in Pinggau

von OLM Christian Stark am 12. November 2017

Am Samstag, dem 11. November 2017, fand in der Volksschule Pinggau der Funkleistungsbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt.

Dem Funkbewerb, welcher zugleich mit der Sanitätsleistungsprüfung stattfand, stellten sich rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bereiche Hartberg und Fürstenfeld. Auch sieben Kameraden der FF Ebersdorf nahmen daran teil.



» » [Mehr Lesen]





Atemschutzübung

von HBI Jürgen Stark am 12. Novmember 2017

Am Freitag, dem 10. November 2017, fand im Feuerwehrhaus eine Atemschutzübung statt. Thema dieser Übung war die Absolvierung des ÖFAST.

Beim ÖFAST (Österreichischer Feuerwehr-Atemschutzleistungstest) sollen die Teilnehmer im Stationsbetrieb mehrere Aufgaben in einem bestimmten Zeitfenster absolvieren.

Dieser, von jedem Atemschutzgeräteträger, jährlich zu absolvierende Leistungstest, wurde von neun Kameraden unter umluftunabhängigem Atemschutz absolviert.


» » [Mehr Lesen]