Di 14.05.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Bad Waltersdorf. Treffpunkt: 17.30 Uhr.


















Atemschutzleistungsprüfung in Grafendorf
von HBI Jürgen Stark am 14. April 2019

Am Samstag, dem 13. April 2019, fand in der Volksschule und der Neuen Mittelschule in Grafendorf die ...
»»[Mehr Lesen]
Gemeinschaftsübung mit FF Sebersdorf
von OLM Christian Stark am 28. April 2019

Am Samstag, dem 27. April 2019, fand eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Sebersdorf statt. Übungsannahme war ...
»»[Mehr Lesen]
Atemschutzleistungsprüfung in Mürzhofen
von HBI Jürgen Stark am 29. April 2019

Am Samstag, dem 27. April 2019, nahm unser Atemschutztrupp an der Atemschutzleistungsprüfung (ASLP) in Mürzhofen (BFV Mürzzuschlag) ...
»»[Mehr Lesen]
Gemeinschaftsübung mit FF Sebersdorf

von OLM Christian Stark am 28. April 2019

Am Samstag, dem 27. April 2019, fand eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Sebersdorf statt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand bei Fam. Wurzer in Auffen.

Um 15.00 Uhr wurde die FF Sebersdorf zum angenommenen Brand nach Auffen gerufen. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter, OBI Stephan Schorrer, wurde die FF Ebersdorf nachalarmiert.

Am Übungsort angekommen, bekamen wir folgenden Auftrag zugeteilt: Weiterleitung der bereits angefangenen Zubringleitung und Bekämpfung des Brandes auf der Westseite.

Als Wasserbezugsstelle diente der Hydrant an der Volksschule Auffen. Unser LKW-A brachte sich rund 200 Meter vor dem Wohnhaus in Stellung und leitete das Löschwasser mittels Tragkraftspritze weiter. Die weiteren B-Längen wurden von der Ladebordwand des fahrenden LKW verlegt.

Die Mannschaft vom RLF-A 1000 legte den Rest der Zubringleitung vom eigenen Fahrzeug bereits entgegen. Von dort wurde ein Löschangriff mit 3 C-Rohren über die gesamte Westseite des Wirtschaftsgebäudes aufgebaut. Nachdem alle gestellten Aufgaben absolviert wurden, gab es vor Ort noch eine kurze Nachbesprechung, bevor alle Übungsteilnehmer von Fam. Wurzer zur Teichschenke nach Großhart eingeladen wurden.

Auf diesem Weg bedanken wir uns bei der Feuerwehr Sebersdorf für die Einladung zu dieser Übung und bei Fam. Wurzer für die Verpflegung danach!

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A und
17 Mann

weiters:
RLF-A 2000 Sebersdorf
LF-A Sebersdorf
ABI Siegfried Arbesleitner

Bericht Feuerwehr Sebersdorf


» » [Mehr Bilder]