Sa 24.02.2018   [13.00 Uhr]
Gefahrgut-Grundausbildung
Gefahrgut-Grundausbildung in Friedberg.
Mi 28.02.2018   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
Abschnittsbesprechung in Ebersdorf.
Sa 03.03.2018   [ganztaegig]
FULA Silber und Gold
13. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold und 14. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber an der FWZS in Lebring.
Sa 03.03.2018   [14.00 Uhr]
Ausbilderschulung
Ausbilderschulung fuer die Grundausbildung in Friedberg.


















Menschenrettung nach Forstunfall
von HBI Jürgen Stark am 31. Jänner 2018

Am Dienstag, dem 30. Jänner 2018, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zu einem Forstunfall in einem Waldstück zwischen ...
»»[Mehr Lesen]
Gratulation zum 75. Geburtstag
von HBI Jürgen Stark am 03. Februar 2018

Am Donnerstag, dem 01. Februar 2018, feierte unser Kamerad HFM Hermann Lang seinen 75. Geburtstag. Gerne folgten ...
»»[Mehr Lesen]
Feuerwehrball 2018
von OLM Christian Stark am 04. Februar 2018

Am Samstag, dem 03. Februar 2018, fand im Gemeindekulturzentrum unser traditioneller Feuerwehrball statt. Auch dieses Mal folgten ...
»»[Mehr Lesen]
Stabs- und Kraftfahrübung

von OLM Christian Stark am 25. Novmember 2017

Am Freitag, dem 24. November 2017, wurde eine gemeinsame Übung für alle Funker und Kraftfahrer durchgeführt.

Übungsannahme war, dass nach schweren Unwettern im Gemeindegebiet mehrere Schadensereignisse abzuarbeiten waren.

Im Feuerwehrhaus wurde eine ortsfeste Einsatzleitung eingerichtet, welche die einzelnen Schadensereignisse den eingesetzten Gruppen zuteilte. Diese wurden von den Kraftfahrern mit den beiden Schwerfahrzeugen angefahren, dabei wurden verschiedene Wasserentnahmestellen auf ihre Funktion (Wasserstand, Zugänglichkeit) überprüft.

Bei der von HBI Jürgen Stark vorbereiteten Übung sollten alle Funker und Kraftfahrer die Möglichkeit haben, sich mit ihren Einsatzgeräten bzw. -fahrzeugen wieder vertrauter zu machen. Dabei stand unter anderem das Beüben der Stabsfunktionen S1 bis S6 und das Lenken der Einsatzfahrzeuge für die Kraftfahrer am Programm.

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A
17 Mann


» » [Mehr Bilder]