Fr 14.12.2018   [19.00 Uhr]
Erste-Hilfe Auffrischung
2-stuendige Erste-Hilfe-Auffrischung fuer Feuerwehrmitglieder.
Sa 15.12.2018   [13.00 Uhr]
Grundausbildung 1 - Theorie
GAB 1 "Truppmann" - Theoretischer Teil in Bad Waltersdorf.
So 23.12.2018   [18.30 Uhr]
Friedenslichtuebergabe
Uebergabe des ORF-Friedenslichtes an die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg. Hauptplatz Hartberg, Beginn: 18.30 Uhr!
Mo 24.12.2018   [08.00 Uhr]
Friedenslichtverteilung
Verteilung des ORF-Friedenslichtes im Feuerwehrhaus Ebersdorf von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr!
Mi 26.12.2018   [09.00 Uhr]
Wehrversammlung
Ordentliche Wehrversammlung im Gemeindezentrum Ebersdorf.


















Sturm und Kastanien 2018
von OLM Christian Stark am 14. Oktober 2018

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018, fand im Feuerwehrhaus unsere traditionelle Veranstaltung "Sturm und Kastanien" statt. Wie ...
»»[Mehr Lesen]
Wissenstest in Ebersdorf
von OLM Christian Stark am 21. Oktober 2018

Am Samstag, dem 20. Oktober 2018, fanden in Ebersdorf der diesjährige Wissenstest, sowie das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall in Steinfeld
von HBI Jürgen Stark am 27. Oktober 2018

Am Donnerstag, dem 25. Oktober 2018, ereignete sich in Steinfeld gegen 19.00 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei ...
»»[Mehr Lesen]
Stabs- und Kraftfahrübung

von HBI Jürgen Stark am 25. Novmember 2018

Am Samstag, dem 24. November 2018, wurde eine gemeinsame Übung für alle Funker und Kraftfahrer durchgeführt.

Übungsannahme war, dass nach schweren Unwettern im Gemeindegebiet mehrere Schadensereignisse abzuarbeiten waren.

Im Feuerwehrhaus wurde eine ortsfeste Einsatzleitung eingerichtet, welche die einzelnen Schadensereignisse den eingesetzten Gruppen zuteilte. Diese wurden von den Kraftfahrern mit den beiden Schwerfahrzeugen angefahren.

Bei der von HBI Jürgen Stark vorbereiteten Übung sollten alle Funker und Kraftfahrer die Möglichkeit haben, sich mit ihren Einsatzgeräten bzw. -fahrzeugen wieder vertrauter zu machen. Dabei stand unter anderem das Beüben der Stabsfunktionen S1 bis S6 und das Lenken der Einsatzfahrzeuge für die Kraftfahrer am Programm.

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A
8 Mann