Fr 26.04.2019   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
2. Auschusssitzung im Feuerwehrhaus. Beginn: 19.30 Uhr!
Sa 27.04.2019   [14.30 Uhr]
Gemeinschaftsuebung
Gemeinschaftsuebung mit der Feuerwehr Sebersdorf. Treffpunkt um 14.30 Uhr im Feuerwehrhaus
Di 30.04.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Bad Waltersdorf. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 04.05.2019   [08.00 Uhr]
Grundausbildung 1
Grundausbildung 1 - Praxismodul in Bad Waltersdorf.
So 05.05.2019   [08.00 Uhr]
Florianisonntag
Treffpunkt um 08.00 Uhr im Feuerwehrhaus. Bitte um zahlreiche Teilnahme!


















Feuerlöscherüberprüfungsaktion
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Samstag, dem 09. März 2019, wurde im Feuerwehrhaus in Ebersdorf eine Feuerlöscherüberprüfungsaktion durch die Firma Brandschutz ...
»»[Mehr Lesen]
Funkleistungsabzeichen in Gold
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Samstag, dem 09. März 2019, fanden an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der 14. Bewerb ...
»»[Mehr Lesen]
Doppelter Einsatz für unseren Feuerwehrstorch
von HBI Jürgen Stark am 20. März 2019

Gleich zweimal hob unser Feuerwehrstorch am Dienstag, dem 19. März 2019 ab. Unser Feuerwehrkommandant-Stellvertreter, OBI Hannes Peheim ...
»»[Mehr Lesen]
Stabs- und Kraftfahrübung

von HBI Jürgen Stark am 25. Novmember 2018

Am Samstag, dem 24. November 2018, wurde eine gemeinsame Übung für alle Funker und Kraftfahrer durchgeführt.

Übungsannahme war, dass nach schweren Unwettern im Gemeindegebiet mehrere Schadensereignisse abzuarbeiten waren.

Im Feuerwehrhaus wurde eine ortsfeste Einsatzleitung eingerichtet, welche die einzelnen Schadensereignisse den eingesetzten Gruppen zuteilte. Diese wurden von den Kraftfahrern mit den beiden Schwerfahrzeugen angefahren.

Bei der von HBI Jürgen Stark vorbereiteten Übung sollten alle Funker und Kraftfahrer die Möglichkeit haben, sich mit ihren Einsatzgeräten bzw. -fahrzeugen wieder vertrauter zu machen. Dabei stand unter anderem das Beüben der Stabsfunktionen S1 bis S6 und das Lenken der Einsatzfahrzeuge für die Kraftfahrer am Programm.

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A
8 Mann