Sa 18.01.2020   [13.00 Uhr]
Grundausbildung 1
Grundausbildung "Truppmann" - Theorieteil 2 in Bad Waltersdorf.
Sa 25.01.2020   [05.00 Uhr]
Schitag
Gemeinsamer Schitag der Feuerwehr und der Gemeinde am Hauser Kaibling.
Di 04.02.2020   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
1. Dienstag im Monat. Treffpunkt um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus.
Fr 07.02.2020   [19.00 Uhr]
Erste-Hilfe Auffrischung
Erste-Hilfe Auffrischung (2 Stunden) fuer Feuerwehrmitglieder mit 16-stuendigem EH-Grundkurs.
Sa 08.02.2020   [13.00 Uhr]
Grundausbildung 1
Grundausbildung "Truppmann" - Theorieteil 3 in Bad Waltersdorf.
Sa 08.02.2020   [18.00 Uhr]
Atemschutzuebung "OEFAST"
Jaehrlicher Fitnesstest fuer Atemschutzgeraetetraeger.
Sa 15.02.2020   [20.00 Uhr]
Feuerwehrball
Feuerwehrball im Gemeindezentrum Ebersdorf.


















Glühwein, Tee und Kastanien
von HBI Jürgen Stark am 01. Dezember 2019

Am Sonntag, dem 01. Dezember 2019, fand vorm Feuerwehrhaus unsere Veranstaltung "Glühwein, Tee und Kastanien" statt. Zum ...
»»[Mehr Lesen]
Heißausbildung in Lebring
von HBI Jürgen Stark am 07. Dezember 2019

Der Einsatz von umluftunabhängigem (schwerem) Atemschutz ist bei keinem Brandeinsatz mehr wegzudenken. Um den Anforderungen bei einem ...
»»[Mehr Lesen]
ORF-Friedenslicht aus Bethlehem
von HBI Jürgen Stark am 24. Dezember 2019

Bereits seit 33 Jahren leuchtet das Friedenslicht als Weihnachtsbrauch in nahezu 30 europäischen Ländern, sowie in den ...
»»[Mehr Lesen]
Binden von Betriebsmittel

von HBI Jürgen Stark am 02. Jänner 2020

Am Dienstag, dem 31. Dezember 2019, wurden wir nach einem Verkehrsunfall zum Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln gerufen.

Um 14.04 Uhr erfolgte die Alarmierung mittels Sirene und SMS zum Binden von ausgeflossenen Betriebsmitteln nach einem leichten Verkehrsunfall.

Tätigkeiten am Einsatzort:
Nach Absicherung der Einsatzstelle wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden und entsorgt. Nach ca. einer halben Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.


Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A und
18 Mann
sowie
7 Mann in Bereitschaft

weiters:
PI Bad Waltersdorf mit 2 Mann

Auf diesem Weg bedanken wir uns auch bei der PI Bad Waltersdorf für die gute Zusammenarbeit!

» » [Mehr Bilder]