Do 13.08.2020   [18.00 Uhr]
1. Wissenstestuebung
Uebung fuer den Wissenstest der Feuerwehrjugend.
Fr 14.08.2020   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
2. Ausschusssitzung im Feuerwehrhaus.
Sa 15.08.2020   [18.00 Uhr]
OEFAST
Atemschutzuebung OEFAST - Jaehrlicher Leistungstest fuer alle Atemschutzgeraetetraeger.
Do 20.08.2020   [18.00 Uhr]
2. Wissenstestuebung
Uebung fuer den Wissenstest der Feuerwehrjugend.
Fr 21.08.2020   [19.00 Uhr]
Zugsuebung 2. Zug
Uebung fuer die Mitglieder des 2. Zuges, sowie alle Mitglieder, die bei der Uebung des 1. Zuges nicht dabei waren.
Sa 22.08.2020   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Stubenberg am See.
Do 27.08.2020   [18.00 Uhr]
3. Wissenstestuebung
Uebung fuer den Wissenstest der Feuerwehrjugend.


















Atemschutzübung "Türöffnung"
von HBI Jürgen Stark am 24. Juli 2020

Am Samstag, dem 18. Juli 2020, fand eine Atemschutzübung zum Thema "Türöffnung, Schlauchmanagement und Strahlrohrtraining" statt. Nicht ...
»»[Mehr Lesen]
Fünf Kameraden absolvierten Grundausbildung 1
von HBI Jürgen Stark am 24. Juli 2020

Am Sonntag, dem 19. Juli 2020, fand in Unterbuch die Abschlussprüfung des Praxismodules der Grundausbildung 1 "Truppmann-Ausbildung" ...
»»[Mehr Lesen]
LKW-Bergung auf der Wagenbachstraße
von HLM Christian Stark am 20. Juli 2020

Am Montag, dem 20. Juli 2020, wurden wir zu einer LKW-Bergung auf der Wagenbachstraße in Ebersdorf gerufen. ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall im Ortszentrum

von HBI Jürgen Stark am 04. März 2020

Am Mittwoch, dem 04. März 2020, wurden wir von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mittels Sirene und SMS zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße im Ortszentrum von Ebersdorf alarmiert.

Bereits beim Eintreffen im Feuerwehrhaus stellte sich heraus, dass sich keine Fahrzeuge mehr an der Unfallstelle befanden. Der Auffahrunfall ereignete sich bereits einige Zeit vorher. Zwei Personen, die sich vor dem Feuerwehrhaus aufhielten, klagten über Kopfschmerzen, worauf sie vorsorglich das Rote Kreuz alarmierten.
Aufgrund der Angabe, dass es sich dabei um einen Verkehrsunfall handelt, wurden die Feuerwehr und die Polizei mitalarmiert.

Da von Seiten der Feuerwehr kein Einsatz erforderlich war, konnte nach dem Eintreffen des Roten Kreuzes die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren:
15 Mann

weiters:
Rotes Kreuz, Polizei