Di 29.05.2018   [17.30 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber.
Sa 02.06.2018   [18.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Bad Waltersdorf.
So 03.06.2018   [08.30 Uhr]
Fronleichnam
Kirchliche Ausrueckung zu Fronleichnam. Treffpunkt um 08.00 Uhr im Feuerwehrhaus.
Fr 08.06.2018   [19.00 Uhr]
Maschinistenuebung
Beginn: 19.00 Uhr.
Sa 09.06.2018   [ganztaegig]
Orientierungsmarsch
Orientierungsmarsch in Kaibing.


















Einsatz nach Blitzschlag
von HBI Jürgen Stark am 03. Mai 2018

Trafobrand nach Blitzschlag! So lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Ebersdorf in der Nacht vom 02. auf ...
»»[Mehr Lesen]
3. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 12. Mai 2018

Am Freitag, dem 11. Mai 2018, fand die 3. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 20. Mai 2018

Am Samstag, dem 19. Mai 2018, wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der L 412 in Fahrtrichtung ...
»»[Mehr Lesen]
Gefahrgutübung in Fürstenfeld

von OBI Jürgen Stark am 11. September 2009

Am Freitag, dem 11. September 2009, fand in Fürstenfeld eine Übung mit dem Übungskesselwaggon der ÖBB statt.

Die Übung wurde am Bahnhof in Fürstenfeld durchgeführt, wo ein Übungskesselwaggon bereitstand. Gestartet wurde um 14.45 Uhr mit einem kurzen Vortrag eines ÖBB-Mitarbeiters über die Organisation der ÖBB bezüglich der Alarmierung.

Anschließend berichtete er über Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen bei Verschubarbeiten, bevor er den Aufbau des Übungswaggons erklärte.

ABI d.F. Gerald Jeitler begann seine Ausführungen mit einer kurzen Vorstellung des Schadstoffzuges Oststeiermark und einigen Einsätzen aus den vergangenen Jahren. Weiters ging er näher auf die Einsatztaktik mit Gefahrgut, speziell mit Leckagen ein. Danach ging es an die Praxis. Im Übungswaggon befinden sich verschiedene Leckagen. Mit verschiedenen Mitteln, wie z.B. Holzkeilen und pneumatischen Dichtkissen wurde versucht, die Löcher abzudichten.

Fotos: FF Altenmarkt

» » [Mehr Bilder]