Di 25.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Do 27.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Mo 01.07.2019   [09.00 Uhr]
Informationsseminar
Informationsseminar fuer die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Di 02.07.2019   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
Monatliches Treffen im Feuerwehrhaus.
Sa 06.07.2019   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Unterrohr.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 24. Mai 2019

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, fand eine Übung für unsere MRAS-Gruppe (Menschrettung und Absturzsicherung) statt. Ziel ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2019
von OLM Christian Stark am 02. Juni 2019

Am Sonntag, dem 02. Juni 2019, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Brandschutzübung in der Volksschule
von OLM Christian Stark am 07. Juni 2019

Am Freitag, dem 07. Juni 2019, fand eine Brandschutz- und Evakuierungsübung in der Volksschule, sowie im Kindergarten ...
»»[Mehr Lesen]
Bezirksfunkbewerb in St. Lorenzen a. W.

von LM Christian Stark am 12. September 2009

Am Samstag, dem 12. September 2009, fand in St. Lorenzen am Wechsel der Funkbewerb des Bezirksfeuerwehrverbandes Hartberg statt. Die FF Ebersdorf war mit neun Mann am Bewerb vertreten.

Der Bewerb, der heuer bereits zum 26. Mal im Bezirk Hartberg statt fand, wurde in der Volksschule bzw. im neuen Rüsthaus der FF St. Lorenzen a. W. durchgeführt. Wie schon bei anderen Bewerben konnten wir auch diesmal die vorderen Plätze belegen.

In der Wertung JUGEND EINZEL konnte David Schneider den 1. Platz und Stefan Forreth den 3. Platz belegen und somit einen Pokal holen. Die JUGEND GRUPPEN Wertung wurde ebenfalls gewonnen. Bei der Wertung EINZEL belegten Christian Stark und Harald Peheim die Plätze 2 bzw. 3 und konnten sich somit ebenfalls über Pokale freuen. Die Wertung GRUPPE wurde somit hauchdünn vor den Kameraden aus Neudau gewonnen und so konnte man den neuen Wanderpokal zum zweiten Mal nach 2008 mit nach Hause nehmen. Besonders erfreulich ist, dass die Kameraden Manuel Spanner und Fabian Rath das Funkleistungsabzeichen in Bronze (FULA-B) erwerben konnten.

Mit diesen tollen Leistungen und sieben Pokalen, kann man topmotiviert zu den Bewerben nach Unterlamm (FB) und Puch bei Weiz (WZ) fahren.

Teilgenommen haben: Stefan Forreth, Michael Fuchs, Harald Peheim, Fabian Rath, Daniel Schieder, David Schneider, Manuel Spanner, Christian Stark, Jürgen Stark

» » [Mehr Bilder]