Di 29.05.2018   [17.30 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber.
Sa 02.06.2018   [18.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Bad Waltersdorf.
So 03.06.2018   [08.30 Uhr]
Fronleichnam
Kirchliche Ausrueckung zu Fronleichnam. Treffpunkt um 08.00 Uhr im Feuerwehrhaus.
Fr 08.06.2018   [19.00 Uhr]
Maschinistenuebung
Beginn: 19.00 Uhr.
Sa 09.06.2018   [ganztaegig]
Orientierungsmarsch
Orientierungsmarsch in Kaibing.


















Einsatz nach Blitzschlag
von HBI Jürgen Stark am 03. Mai 2018

Trafobrand nach Blitzschlag! So lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Ebersdorf in der Nacht vom 02. auf ...
»»[Mehr Lesen]
3. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 12. Mai 2018

Am Freitag, dem 11. Mai 2018, fand die 3. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 20. Mai 2018

Am Samstag, dem 19. Mai 2018, wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der L 412 in Fahrtrichtung ...
»»[Mehr Lesen]
Abschnittsübung in Wörth

von OBI Jürgen Stark am 17. Oktober 2009

Brand eines Vereinshauses mit Übergriff auf den benachbarten Wald! So lautete die Übungsannahme für die heurige Abschnittsübung des Abschnittes 6.

Durchgeführt wurde die Abschnittsübung dieses Jahr von der Feuerwehr Wörth an der Lafnitz. Aus unbekannter Ursache war es im Gebäude des Eisschützenvereins Wörth zu einem Brand gekommen. Mehrere Personen waren noch im Gebäude und mussten von den Atemschutztrupps gerettet werden.

Um 16.00 Uhr war Übungsbeginn. Die örtlich zuständige Feuerwehr Wörth alarmierte nach der Erkundung den Atemschutzrettungstrupp der Betriebsfeuerwehr Borckenstein. Gegen 16.15 Uhr wurde Abschnittsalarm gegeben.

Beim Eintreffen am Übungsort erhielten wir vom Einsatzleiter den Auftrag, die Zubringleitung, welche von der Feuerwehr Buch-Geiseldorf aufgebaut wurde, bis zum RLF 2000 Sebersdorf fertig zu stellen.

Das Übungsszenario wurde binnen kurzer Zeit erfolgreich durchgeführt.

Von unserer Feuerwehr waren eingesetzt:

KLF und
11 Mann

» » [Mehr Bilder]