Do 27.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Mo 01.07.2019   [09.00 Uhr]
Informationsseminar
Informationsseminar fuer die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Di 02.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Di 02.07.2019   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
Monatliches Treffen im Feuerwehrhaus.
Do 04.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 06.07.2019   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Unterrohr.
Fr 12. und Sa 13.07.2019   [ganztaegig]
Landesjugendbewerb
49. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und 12. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Mautern.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 24. Mai 2019

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, fand eine Übung für unsere MRAS-Gruppe (Menschrettung und Absturzsicherung) statt. Ziel ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2019
von OLM Christian Stark am 02. Juni 2019

Am Sonntag, dem 02. Juni 2019, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Brandschutzübung in der Volksschule
von OLM Christian Stark am 07. Juni 2019

Am Freitag, dem 07. Juni 2019, fand eine Brandschutz- und Evakuierungsübung in der Volksschule, sowie im Kindergarten ...
»»[Mehr Lesen]
Abschnittsübung in Wörth

von OBI Jürgen Stark am 17. Oktober 2009

Brand eines Vereinshauses mit Übergriff auf den benachbarten Wald! So lautete die Übungsannahme für die heurige Abschnittsübung des Abschnittes 6.

Durchgeführt wurde die Abschnittsübung dieses Jahr von der Feuerwehr Wörth an der Lafnitz. Aus unbekannter Ursache war es im Gebäude des Eisschützenvereins Wörth zu einem Brand gekommen. Mehrere Personen waren noch im Gebäude und mussten von den Atemschutztrupps gerettet werden.

Um 16.00 Uhr war Übungsbeginn. Die örtlich zuständige Feuerwehr Wörth alarmierte nach der Erkundung den Atemschutzrettungstrupp der Betriebsfeuerwehr Borckenstein. Gegen 16.15 Uhr wurde Abschnittsalarm gegeben.

Beim Eintreffen am Übungsort erhielten wir vom Einsatzleiter den Auftrag, die Zubringleitung, welche von der Feuerwehr Buch-Geiseldorf aufgebaut wurde, bis zum RLF 2000 Sebersdorf fertig zu stellen.

Das Übungsszenario wurde binnen kurzer Zeit erfolgreich durchgeführt.

Von unserer Feuerwehr waren eingesetzt:

KLF und
11 Mann

» » [Mehr Bilder]