Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Wehrversammlung 2009

von LM Christian Stark am 26. Dezember 2009

Am Samstag, dem 26. Dezember 2009, fand die ordentliche Wehrversammlung des Berichtsjahres 2009 im Schulungsraum der Feuerwehr statt. Von den insgesamt 105 Mitgliedern der Feuerwehr Ebersdorf waren 73 anwesend.

Um 09.00 Uhr wurde die Wehrversammlung von HBI Franz Lederer eröffnet. Nach Begrüßung der Ehrengäste, Ehrendienstgrade und aller KameradInnen wurde eine Gedenkminute für die im Berichtsjahr verstorbenen Mitglieder abgehalten.

Kommandant HBI Franz Lederer und sein Stellvertreter OBI Jürgen Stark gaben einen Überblick über das abgelaufene Jahr: Die FF Ebersdorf besteht derzeit aus 63 Aktiven, 24 Mitgliedern außer Dienst und 18 Jungfeuerwehrmännern; gesamt 105 Mann. Für die 41 Einsätze und 483 Tätigkeiten (darunter 137 Übungen) wurden 9649 Stunden aufgewendet. Allein die Jugend brachte es auf 3782 Stunden und damit auf einen Anteil von fast 40%. Auch die Funktionäre berichteten über ihre jeweiligen Sachgebiete.

Die beiden Jungfeuerwehrmänner Daniel Schieder und David Schneider wurden angelobt und traten somit in den Aktivstand über. OLM Günter Lederer wurde das Ehrenzeichen für 25-jährige, eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens verliehen.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste, darunter Bürgermeister Gerald Maier, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz Hauptmann und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Grill, wurde die Wehrversammlung von HBI Lederer geschlossen.



» » [Mehr Bilder]