Do 15.11.2018   [19.30 Uhr]
Sanitaeterschulung
Schulung der Ortssanitaetsbeauftragten des Abschnittes in Ebersdorf.
Sa 17.11.2018   [15.00 Uhr]
Kameradschaftspflege Senioren
Sa 24.11.2018   [19.00 Uhr]
Stabs- und Kraftfahruebung
Beueben einer ortsfesten Einsatzleitung im Feuerwehrhaus, Moeglichkeit zur Uebungsfahrt fuer alle Kraftfahrer.
Fr 30.11.2018   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
Sitzung des erweiterten Feuerwehrausschusses im Feuerwehrhaus.


















KHD-Übung 2018
von HBI Jürgen Stark am 25. September 2018

"Schwere Gewitter und Blitzeinschlägen im Raum Friedberg!" So lautete die Übungsannahme für die diesjährige Übung der KHD-Bereitschaft ...
»»[Mehr Lesen]
3. Herbstübung
von OLM Christian Stark am 07. Oktober 2018

Am Freitag, dem 05. Oktober 2018, fand die 3. Herbstübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Sturm und Kastanien 2018
von OLM Christian Stark am 14. Oktober 2018

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018, fand im Feuerwehrhaus unsere traditionelle Veranstaltung "Sturm und Kastanien" statt. Wie ...
»»[Mehr Lesen]
Funkleistungsabzeichen in Gold

von OBI Jürgen Stark am 17. April 2010

Am Samstag, dem 17. April 2010 fand in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der 6. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Gold statt.

Unser Feuerwehrkamerad LM d.V. Christian Stark nahm ebenfalls an dieser Prüfung teil, und konnte den Bewerb mit gutem Erfolg bestehen.

Der Bewerb gliedert sich in sechs Stationen:

Station 1: "Lageführung anhand von Lagezetteln"
Station 2: "Alarmierungsplan"
Station 3: "Aufbau einer Einsatzleitung"
Station 4: "Funkeinweisung anhand von Brandschutzplänen"
Station 5: "Stabsdienst allgemein - Kommunikationsstruktur (Verbindungsskizze)"
Station 6: "Umgang mit Gefahrengut"

Der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold befasst sich mit der Arbeit eines Funkers im überörtlichen Bereich bzw. im Stabsdienst, und stellt somit die höchste Ausbildung im Bereich Funk und Kommunikation dar.

Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf gratuliert recht herzlich zum erworbenen Funkleistungsabzeichen in Gold.


Bilder: Bezirksfeuerwehrverband Hartberg

» » [Mehr Bilder]