Mi 16.08.2017   [19.00 Uhr]
FULA-Uebung
Uebung fuer den Bereichsfunkbewerb in Jobst.
Fr 18.08.2017   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
Sitzung des erweiterten Feuerwehrausschusses im Feuerwehrhaus.
Sa 19.08.2017   [09.00 Uhr]
Funkuebung
Uebung fuer den Funkgrundlehrgang.
Sa 19.08.2017   [14.00 Uhr]
Funkbewerb
Bereichsfunkbewerb in Jobst (FF).
Fr 01.09.2017   [18.30 Uhr]
Vorstellung GSF
Weiterbildungsveranstaltung zur Vorstellung des neuen GSF in Hartberg.
Do 07.09.2017   [ganztaegig]
Seniorenausflug
Seniorenausflug des BFV Hartberg in die Suedoststeiermark.
Fr 08.09.2017   [19.00 Uhr]
2. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: HLM Josef Fuchs und HLM Gerhard Rath.
Sa 09.09.2017   [08.30 Uhr]
Funkgrundlehrgang
Funkgrundlehrgang in Unterrohr.


















Hochzeit von OLM d.V. Christian Stark
von HBI Jürgen Stark am 18. Juni 2017

Am Samstag, dem 17. Juni 2017, fand die kirchliche Hochzeit unseres Schriftführers und Pressebeauftragten OLM d.V. Christian ...
»»[Mehr Lesen]
Bereichsjugendbewerb in St. Johann
von OLM Christian Stark am 02. Juli 2017

Am Samstag, dem 01. Juli 2017, fanden in St. Johann bei Herberstein der Feuerwehrjugendleistungsbewerb und das Feuerwehrjugendbewerbsspiel ...
»»[Mehr Lesen]
Landesjugendbewerb in Judenburg
von HBI Jürgen Stark am 09. Juli 2017

Am Freitag, dem 07. und Samstag, dem 08. Juli 2017, fanden in Judenburg der 47. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, sowie ...
»»[Mehr Lesen]
Monatsübung Mai

von OBI Jürgen Stark am 15. Mai 2010

Am Freitag, dem 14. Mai 2010 fand die Monatsübung für Mai statt. Die Übung wurde am Bauhof durchgeführt.

Übungsziel war das erlernen bzw. vertiefen der richtigen Schnitttechniken am Unfallfahrzeug. Als Vortragender fungierte HBI a.D. Enrico Schlemmer von der FF Wörth.

Zuerst wurden alle Gerätschaften, die für die Übung benötigt wurden, durchbesprochen. Anschließend begannen wir mit der praktischen Arbeit am Unfallfahrzeug. Hier wurde zuerst das Fahrzeug unterbaut, damit es stabil war, und eine schonende Rettung aus dem Fahrzeug möglich war.

Weiters wurde das "Glasmanagement" durchbesprochen und beübt. Das betrifft das herausnehmen der Scheiben, aber auch den Schutz der Insassen vor Glassplittern, sowie den Eigenschutz vor Glasstaub.

Als nächstes musste für den Verletzten Platz geschaffen werden. Mit dem Rettungszylinder wurde das Dach hochgedrückt. Abschließend wurden die verschiedenen Schnitttechniken beim herausnehmen der Türen durchgeübt.

Übungsvorbereiter waren LM d.V. Christian Stark und OBI Jürgen Stark.

Eingesetzt waren:

RLF-A 1000
KLF
MTF und
21 Mann

» » [Mehr Bilder]