Do 27.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Mo 01.07.2019   [09.00 Uhr]
Informationsseminar
Informationsseminar fuer die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Di 02.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Di 02.07.2019   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
Monatliches Treffen im Feuerwehrhaus.
Do 04.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 06.07.2019   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Unterrohr.
Fr 12. und Sa 13.07.2019   [ganztaegig]
Landesjugendbewerb
49. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und 12. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Mautern.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 24. Mai 2019

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, fand eine Übung für unsere MRAS-Gruppe (Menschrettung und Absturzsicherung) statt. Ziel ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2019
von OLM Christian Stark am 02. Juni 2019

Am Sonntag, dem 02. Juni 2019, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Brandschutzübung in der Volksschule
von OLM Christian Stark am 07. Juni 2019

Am Freitag, dem 07. Juni 2019, fand eine Brandschutz- und Evakuierungsübung in der Volksschule, sowie im Kindergarten ...
»»[Mehr Lesen]
Monatsübung August

von OBI Jürgen Stark am 13. August 2010

Am Freitag, dem 13. August 2010, wurde die Monatsübung für August durchgeführt. Übungsannahme war ein Katastropheneinsatz.

Übungsannahme: Aufgrund starker Regenfälle, war es im gesamten Gemeindegebiet zu Überschwemmungen und anderen Elementarereignissen gekommen.

Durchführung: Sofort wurde im Kommandoraum eine Ortsfeste Einsatzleitung errichtet. Die Gruppenkommandanten der Fahrzeuge meldeten sich bei der Einsatzleitung, und holten sich die ersten Aufträge. Nach dem Abarbeiten der ersten Einsätze, wurde den freiwerdenden Fahrzeugen die nächste Lage über Funk mitgeteilt.

Ständige Rückmeldungen von den eingesetzten Gruppen sind hier besonders wichtig, um alle anstehenden Lagen bewältigen zu können. Übungsvorbereiter waren LM Andreas Hackl und LM Franz Hörzer. Die Einsatzleitung wurde von unseren beiden neuausgebildeten Einsatzleitern LM d.F. Hannes Peheim und OFM Gernot Lederer geleitet.

Eingesetzt waren:

RLF-A 1000
KLF
MTF und
37 Mann

» » [Mehr Bilder]