Fr 27.04.2018   [19.00 Uhr]
Abschnittsuebung
Abschnittsuebung in Ebersdorf.


















Gratulation zum 75. Geburtstag
von OLM Christian Stark am 03. März 2018

Am Sonntag, dem 04. März 2018, feierte unser Kamerad HFM Josef Höfler seinen 75. Geburtstag. Aus diesem ...
»»[Mehr Lesen]
Funkleistungsabzeichen in Silber
von OLM Christian Stark am 03. März 2018

Am Samstag, dem 03. März 2018, fanden an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der 13. Bewerb ...
»»[Mehr Lesen]
Nachruf
von OLM Christian Stark am 09. März 2016

Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf trauert um ihren Kameraden HFM Karl Woger, der am 09. März 2018, im ...
»»[Mehr Lesen]
Feuerwehrausflug nach Graz

von LM Christian Stark am 04. September 2010

Am Samstag, dem 04. September 2010, fand nach mehreren Jahren wieder einmal ein Feuerwehrausflug statt. Die Reise führte uns dieses Mal in die Landeshauptstadt Graz.

Pünktlich um 07.30 Uhr machten wir uns mit dem Bus auf den Weg nach Graz. Die Strecke führte dabei über Stubenberg und Weiz, weiter bis Maria Trost. Im "Häuschen im Wald" kehrten wir erstmals ein und ließen uns das Frühstück schmecken.

Danach ging es weiter in die Grazer Innenstadt, wo wir um 10.00 Uhr eine Führung im Landeszeughaus hatten. Tausende von mittelalterlichen Waffen begeisterten dort Jung und Alt.

Nach einem Mittagessen im "Krebsenkeller" hatten wir ca. eine Stunde zur freien Verfügung. Viele nutzten die Zeit, um den Schlossberg entweder zu Fuß oder mit der Schlossbergbahn zu erklimmen. Oben angekommen, konnte man nicht nur den Uhrturm bewundern, sondern auch die Aussicht auf die ganze Stadt genießen.

Der nächste Programmpunkt war um ca. 15.30 Uhr eine Führung im ORF Landesstudio Steiermark. Hier wurden uns viele interessante Details über Fernsehen, Radio und Internet des ORF Steiermark nähergebracht.

Anschließend traten wir wieder die Heimreise an. Mit einem Besuch beim Buschenschank Gutmann-Thaller in Obertiefenbach wurde dieser Tag abgerundet. Dank gilt unserem Reiseleiter Franz Lederer, der diesen Ausflug organisiert hat, sowie dem Reisebüro Gerngroß, das uns mit dem Bus sicher hin und her gebracht hat!



» » [Mehr Bilder]