Fr 20.10.2017   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
Sitzung des erweiterten Feuerwehrausschusses im Feuerwehrhaus.


















3. Herbstübung
von OLM Christian Stark am 07. Oktober 2017

Am Freitag, dem 06. Oktober 2017, fand die 3. Herbstübung im Jahr 2017 statt. Übungsannahme war ein ...
»»[Mehr Lesen]
KHD-Übung "RA2017"
von HBI Jürgen Stark am 08. Oktober 2017

Am Freitag, dem 06. und Samstag, dem 07. Oktober 2017, fand im Raum Bad Radkersburg die großangelegte ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall in Steinfeld
von HBI Jürgen Stark am 08. Oktober 2017

Am Samstag, dem 07. Oktober 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zu einem Verkehrsunfall auf der L 412, ...
»»[Mehr Lesen]
Wehr- und Wahlversammlung 2011

von LM Christian Stark am 26. Dezember 2011

Am Montag, dem 26. Dezember 2011, fand die ordentliche Wehrversammlung des Berichtsjahres 2011, sowie im Anschluss die Wahlversammlung, im Schulungsraum der Feuerwehr statt. Von den insgesamt 105 Mitgliedern der Feuerwehr Ebersdorf waren 78 anwesend.

Um 09.00 Uhr wurde die Wehrversammlung von HBI Franz Lederer eröffnet. Nach Begrüßung der Ehrengäste, Ehrendienstgrade und aller KameradInnen wurde eine Gedenkminute für die im Berichtsjahr verstorbenen Mitglieder abgehalten.

Kommandant HBI Franz Lederer und sein Stellvertreter OBI Jürgen Stark gaben einen Überblick über das abgelaufene Jahr: Die FF Ebersdorf besteht derzeit aus 65 Aktiven, 25 Mitgliedern außer Dienst und 15 Jungfeuerwehrmännern; gesamt 105 Mann. Für die 37 Einsätze, 119 Übungen und 335 Tätigkeiten wurden 6552 Stunden aufgewendet.

Im Anschluss brachten die jeweiligen Funktionäre von Jugend, Atemschutz, Funk, Senioren, Gerätemeister und Öffentlichkeitsarbeit ihre Berichte vor.

ELM Fritz Tombeck wurde das Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV Steiermark verliehen.
Beförderungen: Matthias Dampfhofer und Michael Mugitsch zum Oberfeuerwehrmann, Bernhard Lechner zum Hauptfeuerwehrmann und Josef Fuchs zum Hauptlöschmeister.
Angelobungen: Doris Fleck, Stefan Forreth, Christoph Goger, David Maier, Julia Mugitsch, Stefan Peheim, Thomas Thaller, Maximilian Zwickel.


Im Anschluss an die Wehrversammlung stand die Neuwahl des Feuerwehrkommandos am Programm, da Kommandant HBI Franz Lederer aus Altersgründen aus seiner Funktion ausschied.

Franz Lederer trat 1967 der FF Ebersdorf bei und wurde 1986 zum Kommandantenstellvertreter gewählt. Seit 1992 leitete er die Geschicke der Wehr, in seine Amtszeit entfielen unter anderem der Neubau des Rüsthauses, sowie die Anschaffung vier neuer Einsatzfahrzeuge.

Zur Wahl als Nachfolger stellte sich der bisherige Kommandantstellvertreter OBI Jürgen Stark, welcher von 56 anwesenden Wahlberechtigten einstimmig zum neuen Kommandanten gewählt wurde. Als Kommandantstellvertreter stellte sich Atemschutzbeauftragter LM d.F. Hannes Peheim der Wahl, ihm wurde von der Wahlversammlung ebenso einstimmig das Vertrauen ausgesprochen.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste, darunter Bürgermeister Gerald Maier, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz Hauptmann, BR Johann Hönigschnabl und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Grill, wurde die Wahlversammlung um Punkt 12.00 Uhr von OBR Hauptmann geschlossen.



» » [Mehr Bilder]