Do 27.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Mo 01.07.2019   [09.00 Uhr]
Informationsseminar
Informationsseminar fuer die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Di 02.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Di 02.07.2019   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
Monatliches Treffen im Feuerwehrhaus.
Do 04.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 06.07.2019   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Unterrohr.
Fr 12. und Sa 13.07.2019   [ganztaegig]
Landesjugendbewerb
49. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und 12. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Mautern.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 24. Mai 2019

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, fand eine Übung für unsere MRAS-Gruppe (Menschrettung und Absturzsicherung) statt. Ziel ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2019
von OLM Christian Stark am 02. Juni 2019

Am Sonntag, dem 02. Juni 2019, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Brandschutzübung in der Volksschule
von OLM Christian Stark am 07. Juni 2019

Am Freitag, dem 07. Juni 2019, fand eine Brandschutz- und Evakuierungsübung in der Volksschule, sowie im Kindergarten ...
»»[Mehr Lesen]
Zugsübung 1. Zug

von HBI Jürgen Stark am 03. März 2012

Am Freitag, dem 02. März 2012, fand die erste Zugsübung des Jahres statt. Beübt wurde der Aufbau eines kompletten Löschangriffes mittels LKW-A.

Die Übung wurde schrittweise durchgeführt. Als erstes wurden die Rollcontainer vom Fahrzeug herabgestellt. Trotz einiger Übungen mit den Rollcontainern zeigte sich, dass immer wieder neue Erkenntnisse auftauchen, wie man noch effektiver arbeiten kann.

Erste Aufgabenstellung war das Kuppeln der Saugleitung. In weiterer Folge wurde die Zubringleitung hergestellt und Schlauchbrücken gelegt. Abschließend wurden auch die Löschleitungen hergestellt und das richtige Verhalten am Strahlrohr besprochen.

Bei der Übungsbesprechung zeigten sich HBM Josef Genser und BM Johann Stark mit den Leistungen "ihres Zuges" zufrieden.

Eingesetzt waren:

LKW-A und
15 Mann


» » [Mehr Bilder]