Sa 16.09.2017   [19.00 Uhr]
FULA-Uebung
Uebung fuer das Funkleistungsabzeichen in Bronze.
Fr 22.09.2017   [19.00 Uhr]
Maschinistenuebung
Beginn: 19.00 Uhr! Bitte um zahlreiche Teilnahme!
Sa 23.09.2017   [14.00 Uhr]
Abschnitts-MRAS-SAN-Uebung
Abschnittsuebung Menschenrettung und Absturzsicherung, Abschnittssanitaetsuebung.
So 24.09.2017   [10.00 Uhr]
FULA-Uebung
Uebung fuer das Funkleistungsabzeichen in Bronze.


















Bereichsfunkbewerb in Jobst
von OLM Christian Stark am 19. August 2017

Am Samstag, dem 19. August 2017, fand in Jobst der Funkleistungsbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld statt. Auch eine ...
»»[Mehr Lesen]
Bäume über Straße
von HBI Jürgen Stark am 22. August 2017

Am Dienstag, dem 22. August 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zum Freimachen einer Gemeindestraße in Wagenbach-Eck alarmiert. ...
»»[Mehr Lesen]
Brand einer Hackschnitzelmaschine
von HBI Jürgen Stark am 05. September 2017

Am Montag, dem 04. September 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zur Unterstützung der FF Kaindorf zum Brand ...
»»[Mehr Lesen]
GAB 1 erfolgreich abgeschlossen

von LM Christian Stark am 27. Mai 2012

Am Samstag, dem 26. Mai 2012, fand in Leitersdorf die Abschlussübung der Grundausbildung 1 "Truppmannausbildung" statt. Insgesamt 14 Kameradinnen und Kameraden (darunter auch JFM Lukas Hofer) haben sich der Prüfung gestellt und erfolgreich bestanden.

Pünktlich um 15.00 Uhr wurde mit der Abschlussübung begonnen. Folgende vier verschiedene Löschangriffe waren von den KameradInnen der Feuerwehren Bad Waltersdorf, Buch-Geiseldorf, Ebersdorf, Neudau und Sebersdorf zu absolvieren:

> Wirtschaftsgebäudebrand
> Kellerbrand
> Flüssigkeitsbrand
> Holzstapelbrand

Von den Prüfern wurden laufend Fragen zum jeweiligen Arbeitsschritt gestellt. Als Prüfer fungierten ABI d.F. Josef Hatzl (Lafnitz), OBI Josef Pichler (Kaindorf), LM Rupert Weissenberger (Pöllau), sowie der Bereichsausbildungsbeauftragte HBI a.D. Enrico Schlemmer (Wörth).

Bei den Schlussworten der Ehrengäste, darunter Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Franz Hauptmann und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Grill, wurde darauf hingewiesen, wie wichtig diese Ausbildung für zukünftige Einsätze ist. Auch die Kommandanten bzw. Stellvertreter der Feuerwehren Bad Waltersdorf, Ebersdorf, Neudau und Sebersdorf überzeugten sich von der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer.

Ausgebildet wurden die Kameraden vom Ausbildungsteam des Abschnittes 6, HBI a.D. Enrico Schlemmer, HBI Jürgen Stark, LM d.F. Hannes Haindl und LM Bernd Glatz, sowie den Ortsausbildern der Feuerwehren Sebersdorf und Neudau - OFM Johann Samer und LM d.F. Mathias Langmann.

Insgesamt wurden elf Übungen (zehn im Abschnitt + eine intern) mit 108,5 Stunden von den Kameraden der FF Ebersdorf aufgewendet.

Im Sommer oder Herbst findet an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring die Grundausbildung 2 "Truppführerausbildung" statt. Hier wird ihnen auf sechs Stationen der letzte "Feinschliff" verpasst. Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf gratuliert Lukas Hofer herzlich zur bestanden Abschlussübung.


» » [Mehr Bilder]