Fr 01.09.2017   [18.30 Uhr]
Vorstellung GSF
Weiterbildungsveranstaltung zur Vorstellung des neuen GSF in Hartberg.
Do 07.09.2017   [ganztaegig]
Seniorenausflug
Seniorenausflug des BFV Hartberg in die Suedoststeiermark.
Fr 08.09.2017   [19.00 Uhr]
2. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: HLM Josef Fuchs und HLM Gerhard Rath.
Sa 09.09.2017   [08.30 Uhr]
Funkgrundlehrgang
Funkgrundlehrgang in Unterrohr.


















Landesjugendbewerb in Judenburg
von HBI Jürgen Stark am 09. Juli 2017

Am Freitag, dem 07. und Samstag, dem 08. Juli 2017, fanden in Judenburg der 47. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, sowie ...
»»[Mehr Lesen]
Aufräumarbeiten nach Unwetter
von OLM Christian Stark am 05. August 2017

Am Freitag, dem 04. August 2017, zog ein heftiges Unwetter über weite Teile der Steiermark. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 06. August 2017

Erneut wurden die steirischen Feuerwehren, wie auch in der vergangenen Nacht, zu zahlreichen Unwettereinsätzen gerufen. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Altaussee

von HBI Jürgen Stark am 24. Juni 2012

Am Samstag, dem 23. Juni 2012, fand in Altaussee der 128. Landesfeuerwehrtag und der 48. Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. 508 gemeldete Gruppen mit rund 5200 Mann nahmen an dieser Großveranstaltung teil.

Bereits vorige Woche nahm unsere Wettkampfgruppe am Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb in Wenigzell teil, wo sie das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erwarben. Das Feuerwehrleistungabzeichen in Silber kann man aber nur beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb erwerben.

Ziel des Bewerbes ist es, innerhalb kürzester Zeit, eine Saugleitung zu kuppeln, eine Zubringleitung zum Verteiler herzustellen und schließlich mit zwei C-Löschleitungen einen Löschangriff vorzunehmen. Anschließend muss noch ein Staffellauf bewältigt werden, bei dem auf einer Strecke von 400 Metern ein Strahlrohr als Staffette weitergegeben werden muss.

Um die Anspannung zu nehmen, trat unsere Gruppe zuerst in Bronze an, wo alle neun Positionen im Vorhinein feststehen. Hier konnten sie mit einer Gesamtpunkeanzahl von 362,61 den 132. Platz von 191 in der Wertung Bronze A erreichen. Beim Löschangriff erreichten sie eine Zeit von 81,19 sec. und 0 Fehlerpunkten, sowie eine Zeit von 56,20 sec. beim 400-Meter-Staffellauf.

Die Gruppe in Bronze:

GRKDT: FM Christoph GOGER
MA: FM Fabian RATH
ME: FM Stefan PEHEIM
ATRF (1): OFM Michael MUGITSCH
ATRM (2): FM David SCHNEIDER
WTRF (3): OFM Gernot LEDERER
WTRM (4): LM d.V. Christian STARK
STRF (5): OFM Matthias DAMPFHOFER
STRM (6): FM Maximilian ZWICKEL

Beim Bewerb in Silber, bei dem alle Positionen unmittelbar vor dem Start ausgelost werden, konnten sie mit einer Gesamtpunktezahl von 351,21 den 107. Platz von 170 in der Wertung Silber A erreichen. Beim Löschangriff erreichten sie mit einer Zeit von 79,32 sec. und 10 Fehlerpunkten, sowie eine Zeit von 59,47 sec. beim Staffellauf.

Die Gruppe in Silber:

GRKDT: OFM Michael MUGITSCH
MA: OFM Matthias DAMPFHOFER
ME: FM Christoph GOGER
ATRF (1): FM Fabian RATH
ATRM (2): FM David SCHNEIDER
WTRF (3): FM Daniel SCHIEDER
WTRM (4): FM Stefan PEHEIM
STRF (5): FM Maximilian ZWICKEL
STRM (6): LM d.V. Christian STARK

Für Ausbildung und Bewerbsteilnahmen wurden 29 Übungen und insgesamt 805 Mannstunden aufgewendet! Für die Ausbildung der Gruppe zeigte sich OFM Gernot LEDERER verantwortlich.

Die Feuerwehr Ebersdorf gratuliert Matthias DAMPFHOFER, Christoph GOGER, Michael MUGITSCH, Stefan PEHEIM, Fabian RATH, Daniel SCHIEDER, David SCHNEIDER und Maximilian ZWICKEL zum erworbenen Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber!




Ergebnisliste

  • 48. LLB eröffnet und 128. LFT gelaufen
  • 5200 Feuerwehrkräfte verabschieden sich aus Altaussee



  • » » [Mehr Bilder]