Di 29.05.2018   [17.30 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber.
Sa 02.06.2018   [18.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Bad Waltersdorf.
So 03.06.2018   [08.30 Uhr]
Fronleichnam
Kirchliche Ausrueckung zu Fronleichnam. Treffpunkt um 08.00 Uhr im Feuerwehrhaus.
Fr 08.06.2018   [19.00 Uhr]
Maschinistenuebung
Beginn: 19.00 Uhr.
Sa 09.06.2018   [ganztaegig]
Orientierungsmarsch
Orientierungsmarsch in Kaibing.


















Einsatz nach Blitzschlag
von HBI Jürgen Stark am 03. Mai 2018

Trafobrand nach Blitzschlag! So lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Ebersdorf in der Nacht vom 02. auf ...
»»[Mehr Lesen]
3. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 12. Mai 2018

Am Freitag, dem 11. Mai 2018, fand die 3. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 20. Mai 2018

Am Samstag, dem 19. Mai 2018, wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der L 412 in Fahrtrichtung ...
»»[Mehr Lesen]
TLF-Maschinistenübung

von HBI Jürgen Stark am 08. September 2012

Am Freitag, dem 07. September 2012, wurde eine Übung für alle TLF-Maschinisten und alle interessierten Maschinisten durchgeführt. Übungsschwerpunkt war die Wasserversorgung des RLF-A 1000 mit zwei Tauchpumpen.

Pünktlich um 19.00 Uhr, startete die Übung mit der Fahrt zum Genser Teich, wo die Übung durchgeführt wurde. Die Übungsvorbereiter, OBI Hannes Peheim und HBM Josef Genser, gaben eine kurze Einführung, wie die Übung ablaufen soll.

Als erstes wurden beide Tauchpumpen, an Arbeitsleinen gesichert, in den Teich gehängt. Anschließend wurde mit je einem B-Druckschlauch der Wasserbezug zur Heckmehrbereichspumpe des RLF-A 1000 hergestellt.

In weiterer Folge wurde getestet, welche Fördermenge mit zwei Tauchpumpen möglich ist. Hierfür wurden eine B- eine C- und eine HD-Löschleitung aufgebaut, welche problemlos von den beiden Tauchpumpen versorgt wurden, und zeitgleich eingesetzt werden konnten.

Eingesetzt waren:

RLF-A 1000
MTF und
11 Mann


» » [Mehr Bilder]