Fr 01.09.2017   [18.30 Uhr]
Vorstellung GSF
Weiterbildungsveranstaltung zur Vorstellung des neuen GSF in Hartberg.
Do 07.09.2017   [ganztaegig]
Seniorenausflug
Seniorenausflug des BFV Hartberg in die Suedoststeiermark.
Fr 08.09.2017   [19.00 Uhr]
2. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: HLM Josef Fuchs und HLM Gerhard Rath.
Sa 09.09.2017   [08.30 Uhr]
Funkgrundlehrgang
Funkgrundlehrgang in Unterrohr.


















Landesjugendbewerb in Judenburg
von HBI Jürgen Stark am 09. Juli 2017

Am Freitag, dem 07. und Samstag, dem 08. Juli 2017, fanden in Judenburg der 47. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, sowie ...
»»[Mehr Lesen]
Aufräumarbeiten nach Unwetter
von OLM Christian Stark am 05. August 2017

Am Freitag, dem 04. August 2017, zog ein heftiges Unwetter über weite Teile der Steiermark. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 06. August 2017

Erneut wurden die steirischen Feuerwehren, wie auch in der vergangenen Nacht, zu zahlreichen Unwettereinsätzen gerufen. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
TLF-Maschinistenübung

von HBI Jürgen Stark am 08. September 2012

Am Freitag, dem 07. September 2012, wurde eine Übung für alle TLF-Maschinisten und alle interessierten Maschinisten durchgeführt. Übungsschwerpunkt war die Wasserversorgung des RLF-A 1000 mit zwei Tauchpumpen.

Pünktlich um 19.00 Uhr, startete die Übung mit der Fahrt zum Genser Teich, wo die Übung durchgeführt wurde. Die Übungsvorbereiter, OBI Hannes Peheim und HBM Josef Genser, gaben eine kurze Einführung, wie die Übung ablaufen soll.

Als erstes wurden beide Tauchpumpen, an Arbeitsleinen gesichert, in den Teich gehängt. Anschließend wurde mit je einem B-Druckschlauch der Wasserbezug zur Heckmehrbereichspumpe des RLF-A 1000 hergestellt.

In weiterer Folge wurde getestet, welche Fördermenge mit zwei Tauchpumpen möglich ist. Hierfür wurden eine B- eine C- und eine HD-Löschleitung aufgebaut, welche problemlos von den beiden Tauchpumpen versorgt wurden, und zeitgleich eingesetzt werden konnten.

Eingesetzt waren:

RLF-A 1000
MTF und
11 Mann


» » [Mehr Bilder]