Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Strahlenschutzleistungsabzeichen in Bronze

von LM Christian Stark am 12. April 2013

Am Freitag, dem 12. April 2013, fand in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der Bewerb um das Strahlenschutzleistungsabzeichen in Bronze statt. Auch unser Kamerad HBI Jürgen Stark absolvierte den Bewerb, der im Rahmen des viertägigen Strahlenschutzlehrganges II durchgeführt wurde.

Bei diesem Lehrgang wurde den Teilnehmern die Fähigkeit vermittelt, bei Strahlenschutzeinsätzen als Truppkommandanten fungieren zu können. Neben einem theoretischen Ausbildungstag, wurden die Teilnehmer auf mehreren praktischen Stationen auf den Bewerb vorbereitet.

Der Bewerb selbst setzt sich aus folgenden Stationen zusammen:

Station 1:
Teil 1: Geräteüberprüfung und Geräteaufnahme
Teil 2: Schutz vor Gammastrahlung durch Abstand
Teil 3: Schutz vor Gammastrahlung durch Abschirmung
Teil 4: Überprüfen eines Versandstücks

Station 2:
Teil 1: Geräteüberprüfung und Geräteaufnahme
Teil 2: Ermittlung der Aufenthaltszeit bei vorgegebener Dosisleistung und Dosis
Teil 3: Probenahme

Station 3:
Teil 1: Geräteüberprüfung und Geräteaufnahme
Teil 2: Auffinden einer umschlossenen Strahlenquelle im Gelände

Station 4:
Teil 1: Geräteüberprüfung und Geräteaufnahme
Teil 2: Feststellen einer radioaktiven Kontamination
Teil 3: Unterscheidung von Strahlenarten

Station 5: Fragen
Physikalische Grundlagen, Grundlagen des Strahlenschutzes, Schutz vor Strahlenexposition, Strahlenspüren, Transport radioaktiver Stoffe, Begriffe aus der Strahlenschutzgesetzgebung, Dekontamination, Kernwaffen, Kernkraftwerksunfälle

Unser Kamerad HBI Jürgen Stark konnte alle Stationen mit sehr gutem Erfolg absolvieren und somit das Abzeichen in Empfang nehmen.

Die Feuerwehr Ebersdorf gratuliert ihrem Kommandanten zum erworbenen Strahlenschutzleistungsabzeichen in Bronze!


Bilder: LFV Steiermark

  • Bericht: LFV Steiermark - Strahlenschutz-Lehrgang 2 - Leistungsbewerb Bronze


  • » » [Mehr Bilder]