Sa/So 28./29.07.2018   [ganztaegig]
24-Stunden-Uebung
24-Stunden-Uebung der Feuerwehrjugend.


















Orientierungsmarsch in Kaibing
von HBI Jürgen Stark am 12. Juni 2018

Bereits zum zweiten Mal fand am Samstag, dem 09. Juni 2018, in Kaibing der Orientierungsmarsch statt. Auch ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 22. Juni 2018

Erneut zogen starke Gewitter über weite Teile der Oststeiermark. Auch dieses Mal wurde unser Gemeindegebiet wieder in ...
»»[Mehr Lesen]
Erfolgreicher Bereichsjugendbewerb
von OLM Christian Stark am 01. Juli 2018

Am Sonntag, dem 01. Juli 2018, fanden in Bad Waltersdorf der Feuerwehrjugendleistungsbewerb und das Feuerwehrjugendbewerbsspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes ...
»»[Mehr Lesen]
GAB 1 erfolgreich abgeschlossen

von LM Christian Stark am 12. Mai 2013

Am Samstag, dem 11. Mai 2013, fand in Ebersdorf die Abschlussübung der Grundausbildung 1 "Truppmannausbildung" statt. Fünf Kameraden unserer Wehr haben sich der Prüfung gestellt und erfolgreich bestanden.

Pünktlich um 15.00 Uhr wurde mit der Abschlussübung begonnen. Folgende vier verschiedene Löschangriffe waren von den Kameraden der Feuerwehren Bad Waltersdorf, Ebersdorf und Sebersdorf zu absolvieren:

> Wirtschaftsgebäudebrand
> Kellerbrand
> Flüssigkeitsbrand
> Holzstapelbrand

Von den Prüfern wurden laufend Fragen zum jeweiligen Arbeitsschritt gestellt. Als Prüfer fungierten HBI Gerald Weber von der FF Wenigzell und OBI Josef Pichler von der FF Kaindorf, sowie unser Bereichsausbildungsbeauftragter HBI a.D. Enrico Schlemmer von der FF Wörth.

Unser Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Thomas Gruber, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Grill, sowie die Kommandanten und Stellvertreter aus Ebersdorf, Bad Waltersdorf und Sebersdorf überzeugten sich von deren Leistungsfähigkeit. Auch einige Zuschauer ließen sich den Abschluss dieser Ausbildung nicht entgehen.

Ausgebildet wurden die Kameraden vom Ausbildungsteam des Abschnittes 6, HBI a.D. Enrico Schlemmer, HBI Jürgen Stark und LM d.F. Hannes Haindl. Unterstützt wurden sie dabei von OFM Johann Samer (FF Sebersdorf), OBI Hannes Peheim und HFM Gernot Lederer, welche bei den zahlreichen Übungen als Maschinisten fungierten. Insgesamt wurden von den Teilnehmern gemeinsam 11 Übungen, sowie 4 interne Übungen von den Teilnehmern der FF Ebersdorf und die Abschlussübung aufgewendet. Von den Teilnehmern der FF Ebersdorf wurden insgesamt 379 Mannstunden aufgewendet.

Bereits am 18. Mai findet an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring die Grundausbildung 2 "Truppführerausbildung" statt. Hier wird ihnen auf sechs Stationen der letzte "Feinschliff" verpasst. Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf gratuliert ihren fünf Kameraden Thomas Goger, Michael Höfler, Florian König, Michael Mild und Stefan Rath zur bestanden Abschlussübung.


» » [Mehr Bilder]