Fr 01.09.2017   [18.30 Uhr]
Vorstellung GSF
Weiterbildungsveranstaltung zur Vorstellung des neuen GSF in Hartberg.
Do 07.09.2017   [ganztaegig]
Seniorenausflug
Seniorenausflug des BFV Hartberg in die Suedoststeiermark.
Fr 08.09.2017   [19.00 Uhr]
2. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: BI Josef Genser und HLM Gerhard Rath.
Sa 09.09.2017   [08.30 Uhr]
Funkgrundlehrgang
Funkgrundlehrgang in Unterrohr.


















Aufräumarbeiten nach Unwetter
von OLM Christian Stark am 05. August 2017

Am Freitag, dem 04. August 2017, zog ein heftiges Unwetter über weite Teile der Steiermark. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 06. August 2017

Erneut wurden die steirischen Feuerwehren, wie auch in der vergangenen Nacht, zu zahlreichen Unwettereinsätzen gerufen. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
1. Herbstübung
von OLM Christian Stark am 12. August 2017

Am Freitag, dem 11. August 2017, fand die 1. Herbstübung im Jahr 2017 statt. Übungsannahme war ein ...
»»[Mehr Lesen]
Maschinistenübung

von HBI Jürgen Stark am 07. Juni 2014

Am Freitag, dem 06. Juni 2014, fand eine Maschinistenübung mit dem Thema Seilwinde und Greifzug statt.

Besonders für Maschinisten bzw. TLF-Maschinisten, aber auch für alle anderen Feuerwehrmitglieder, die mit der Seilwinde und dem Greifzug arbeiten, gibt es einige Dinge zu beachten. Diese Fertigkeiten wurden bei dieser Maschinistenübung behandelt und gleich in der Praxis getestet.

Lage: Ein PKW war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, in den Wald gestürzt und auf dem Dach liegen geblieben.
Da es sich um eine Maschinistenübung handelte, wurde auf die Annahme von verletzten Personen verzichtet.

Mit Hilfe der Seilwinde und Unterstützung des Greifzuges, wurde das Fahrzeug auf die Straße gezogen. Dabei dienten die Zugschäkel des LKW-A als Umlenkpunkt für die Seilwinde. Als Anschlagpunkt für den Greifzug diente ein Baum auf der anderen Straßenseite.

Vorbereitet wurde die Übung von HFM Christian Hirtenfellner und OFM Stefan Forreth.

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A und
13 Mann


» » [Mehr Bilder]