Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Wehrversammlung 2014

von OLM Christian Stark am 26. Dezember 2014

Am Freitag, dem 26. Dezember 2014, fand die ordentliche Wehrversammlung des Berichtsjahres 2014 statt. Von den insgesamt 100 Mitgliedern der Feuerwehr Ebersdorf waren 64 anwesend.

Um 09.00 Uhr wurde die Wehrversammlung von HBI Jürgen Stark eröffnet. Nach Begrüßung der Ehrengäste, Ehrendienstgrade und aller Kameradinnen und Kameraden, wurde eine Gedenkminute für die im Berichtsjahr verstorbenen Mitglieder abgehalten.

HBI Stark gab einen Überblick über das abgelaufene Jahr: Die FF Ebersdorf besteht derzeit aus 65 Aktiven, 26 Mitgliedern außer Dienst und 9 Mitgliedern der Feuerwehrjugend; gesamt 100 Mann. Für die 63 Einsätze, 82 Übungen und 489 Tätigkeiten wurden 10.459 Stunden aufgewendet.

Im Anschluss brachten die jeweiligen Funktionäre von Atemschutz, Jugend, Öffentlichkeitsarbeit und Senioren ihre Berichte vor. Auch der Kassier gab einen Überblick über die Finanzgebarung des abgelaufenen Jahres.








Dieses Jahr gab es wieder eine große Anzahl an Beförderungen, Ernennungen und Auszeichnungen:

Manuel Spanner und Thomas Thaller wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert. Bernhard Lechner und Johannes Seidl wurden in Ihrer Funktion als Geräte- und Maschinenmeister zum Löschmeister des Fachdienstes befördert. Gruppenkommandant Gerhard Rath erhielt die Beförderung zum Hauptlöschmeister. In Anerkennung ihrer langjährigen Tätigkeit als Zugskommandant, wurde Franz Dorn zum Hauptbrandmeister, sowie Josef Genser zum Brandinspektor befördert.

Im Rahmen der Wehrversammlung wurden auch zwei Ernennungen von Ehrendienstgraden beschlossen: Johann Sonnleitner wurde zum Ehrenbrandmeister der Verwaltung, und Erwin Jagenbrein zum Ehrenhauptbrandmeister befördert.

Das Ehrenzeichen für 50-jährige, eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens wurde HFM Franz Goger, EHLM Herbert Grabner, ELM Karl Höfler, HFM Hermann Lang, HFM Karl Nöhrer und ELM Fritz Tombeck verliehen.
HFM Gernot Lederer wurde für seine erfolgreich abgelegte Kommandantenprüfung ausgezeichnet.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste, darunter Bgm. OFM Gerald Maier, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Hönigschnabl und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Siegfried Arbesleitner, wurde die Wehrversammlung um 11.00 Uhr von HBI Stark geschlossen.


Bericht auf der Homepage des BFV Hartberg


» » [Mehr Bilder]