Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Zugsübung 1. Zug

von HBI Jürgen Stark am 14. März 2015

Am Freitag, dem 13. März 2015, fand die Zugsübung des 1. Zuges statt. Thema dieser Zugsübung war das Arbeiten in der Löschgruppe bei einem Brandeinsatz.

Übungsobjekt: Als Übungsobjekt diente das neue Musikerheim neben dem Sportplatz. Für die Übung wurde ein Außenangriff mit zwei C-Rohren vorgenommen.

Übungsablauf: Ziel der Übung war das richtige Arbeiten innerhalb der Löschgruppe 1:8, wobei die Übung in 3 Teilbereiche gegliedert wurde.

Zuerst wurde die Saugleitung vom Saifenbach, im Bereich der Brücke hergestellt. Besonderer Wert wurde auf das taktisch richtige Arbeiten der einzelnen Trupps gelegt.
Als nächstes wurde die Zubringleitung zum Brandobjekt hergestellt, bevor am Verteiler der Angriffsbefehl gegeben wurde.
Vom Angriffstrupp und vom Wassertrupp wurden schließlich zwei C-Löschleitungen auf der Ost- und Südseite des Gebäudes vorgenommen.
Übungseinsatzleiter war HFM Gernot Lederer.

Die beiden Übungsvorbereiter, BI Josef Genser und HLM Josef Fuchs, zeigten sich mit dem Übungsverlauf sehr zufrieden.

Eingesetzt waren:
LKW-A und
11 Mann


» » [Mehr Bilder]