Do 15.11.2018   [19.30 Uhr]
Sanitaeterschulung
Schulung der Ortssanitaetsbeauftragten des Abschnittes in Ebersdorf.
Sa 17.11.2018   [15.00 Uhr]
Kameradschaftspflege Senioren
Sa 24.11.2018   [19.00 Uhr]
Stabs- und Kraftfahruebung
Beueben einer ortsfesten Einsatzleitung im Feuerwehrhaus, Moeglichkeit zur Uebungsfahrt fuer alle Kraftfahrer.
Fr 30.11.2018   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
Sitzung des erweiterten Feuerwehrausschusses im Feuerwehrhaus.


















KHD-Übung 2018
von HBI Jürgen Stark am 25. September 2018

"Schwere Gewitter und Blitzeinschlägen im Raum Friedberg!" So lautete die Übungsannahme für die diesjährige Übung der KHD-Bereitschaft ...
»»[Mehr Lesen]
3. Herbstübung
von OLM Christian Stark am 07. Oktober 2018

Am Freitag, dem 05. Oktober 2018, fand die 3. Herbstübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Sturm und Kastanien 2018
von OLM Christian Stark am 14. Oktober 2018

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018, fand im Feuerwehrhaus unsere traditionelle Veranstaltung "Sturm und Kastanien" statt. Wie ...
»»[Mehr Lesen]
Abschnitts-Atemschutzübung in Sebersdorf

von OLM Christian Stark am 01. November 2015

Am Samstag, dem 31. Oktober 2015, fand in Sebersdorf die Abschnitts-Atemschutzübung des Feuerwehrabschnittes 6 im BFV Hartberg statt. Diese wurde in den Kellergeschoßen der H2O-Therme von der Feuerwehr Sebersdorf durchgeführt.

Bei dieser jährlich stattfindenden Übung, wurden von den Trupps der Freiwilligen Feuerwehren Bad Waltersdorf, Buch-Geiseldorf, Ebersdorf, Neudau, Sebersdorf, Wörth und der Betriebsfeuerwehr Heiltherme Bad Waltersdorf mehrere Aufgaben absolviert.

Zuerst musste eine "bewusstlose" Person aus den verrauchten Technikräumen gerettet werden. Diese wurde im sicheren Bereich an einen Feuerwehrsanitäter und das Rote Kreuz übergeben. Anschließend wurde in einem Chemikalienlager ein Kanister mittels UN-Nummer identifiziert und geborgen, sowie eine defekte Flanschdichtung an einem Rohr ausgetauscht.

Unsere Feuerwehr nahm mit einem Atemschutztrupp samt Gruppenkommandant, sowie einem Feuerwehrsanitäter an der Übung teil.


» » [Mehr Bilder]