Fr 21.07.2017   [19.00 Uhr]
Atemschutzuebung
Thema: Tueroeffnung und Strahlrohrtraining. Uebungsvorbereitung: LM d.F. Stefan Forreth und HBI Juergen Stark.
Sa 22.07.2017   [ganztaegig]
Grundausbildung 2
Grundausbildung 2 - "Truppfuehrer" an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Fr 11.08.2017   [19.00 Uhr]
1. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: OLM Franz Hoerzer und LM Andreas Hackl.
Fr 18.08.2017   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
Sitzung des erweiterten Feuerwehrausschusses im Feuerwehrhaus.


















Maschinistenübung
von HBI Jürgen Stark am 13. Juni 2017

Am Freitag, dem 09. Juni 2017, fand im Ortsteil Nörning eine Maschinistenübung statt. Thema war die Bedienung ...
»»[Mehr Lesen]
Nachwuchs für HFM Markus Tombeck
von OLM Christian Stark am 14. Juni 2017

Am Dienstag, dem 13. Juni 2017, wurde unser EDV-Beauftragter HFM Markus Tombeck zum zweiten Mal Vater. Melissa, ...
»»[Mehr Lesen]
Partnerfeuerwehr feiert 125-jähriges Bestehen
von HBI Jürgen Stark am 17. Juni 2017

Am Samstag, dem 10. und Sonntag, dem 11. Juni 2017, feierte die FF Ebersdorf an der Zaya ...
»»[Mehr Lesen]
Bereichsfunkbewerb in Pinggau

von OLM Christian Stark am 15. November 2015

Am Samstag, dem 14. November 2015, fand der diesjährige Funkbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt. Dieser wurde von der Feuerwehr Pinggau in den Räumen der Neuen Mittelschule durchgeführt.

Dem Funkbewerb, welcher zugleich mit der Sanitätsleistungsprüfung stattfand, stellten sich insgesamt 76 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bereiche Hartberg, Feldbach, Radkersburg und Weiz.

Auch sechs Kameraden der Feuerwehr Ebersdorf absolvierten den Bewerb mit Bravour. FM Thomas Goger, FM Florian König, FM Michael Mild und FM Stefan Rath absolvierten dabei den Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze (FULA-B) und konnten dieses bei der Schlusskundgebung in Empfang nehmen. OFM Christoph Goger und LM d.S. Daniel Schieder nahmen erfolgreich am Pokalbewerb teil. In der Gruppenwertung, in der jeweils drei Kameraden eine Gruppe bilden, konnten die Plätze 4 und 10 belegt werden.

Die Abzeichen wurden noch vor Ort von Kommandant HBI Jürgen Stark überreicht, der so wie OLM Harald Peheim und OLM d.V. Christian Stark als Bewerter im Einsatz war. Der Bewerb stand unter der Leitung des Bereichsfunkbeauftragten BM d.F. Hannes Haindl.

Optimal auf den Bewerb vorbereitet wurden unsere Teilnehmer vom Ortsfunkbeauftragten OLM d.F. Michael Fuchs, der acht Übungen mit insgesamt 187 Stunden durchführte.

Die Feuerwehr Ebersdorf gratuliert auf diesem Wege nochmals zu den erworbenen Funkleistungsabzeichen in Bronze!

Ergebnisliste Funkleistungsbewerb
Bericht BFV Hartberg


» » [Mehr Bilder]