Fr 18.01.2019   [19.00 Uhr]
EH-Auffrischung (2 Stunden)
Erste-Hilfe Auffrischung (2 Stunden). Alle Feuerwehrmitglieder, deren Erste-Hilfe Kurs heuer ablaeuft oder abgelaufen ist, werden ersucht daran teilzunehmen!
Sa 19.01.2019   [ganztaegig]
Schitag
Gemeinsamer Schitag mit der Gemeinde am Hauser Kaibling.
So 20.01.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung.
Mo 21.01.2019   [17.30 Uhr]
FULA-Uebung
Uebung fuer das Funkleistungsabzeichen in Gold.
Do 24.01.2019   [17.30 Uhr]
GAB-Uebung
Uebung fuer die Grundausbildung.
Sa 26.01.2019   [13.00 Uhr]
GAB 1 - Theorieteil 3
Grundausbildung 1 - Praxismodul, Theorieteil 3 in Bad Waltersdorf.


















Glühwein, Tee und Kastanien
von OLM Christian Stark am 04. Dezember 2018

Am Sonntag, dem 02. Dezember 2018, fand vorm Feuerwehrhaus unsere Veranstaltung "Glühwein, Tee und Kastanien" statt. Zum ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung in Wagenbach
von OLM Christian Stark am 15. Dezember 2018

Schneefall sorgte in den Abendstunden des 14. Dezember 2018 für zahlreiche Einsätze der steirischen Feuerwehren. So wurde ...
»»[Mehr Lesen]
ORF-Friedenslicht aus Bethlehem
von HBI Jürgen Stark am 24. Dezember 2018

Bereits seit 32 Jahren leuchtet das Friedenslicht als Weihnachtsbrauch in nahezu 30 europäischen Ländern, sowie in den ...
»»[Mehr Lesen]
Abschnittsatemschutzübung in Bad Waltersdorf

von HBI Jürgen Stark am 17. April 2016

Am Samstag, dem 16. April 2016, fand die diesjährige Abschnitts-Atemschutzübung des Abschnittes 6 in der Heiltherme Bad Waltersdorf statt.

Jede Feuerwehr des Abschnittes wurde mit einem Atemschutztrupp, sowie einem Gruppenkommandanten zu dieser Übung einberufen.

Geübt wurde in den Technikräumen der Heiltherme Bad Waltersdorf, wo es aus unbekannter Ursache zur Bildung von giftigen Dämpfen kam. Dabei wurde eine Person verletzt, und blieb bewusstlos im Gebäude liegen.

Ausgerüstet mit umluftunabhängigem Atemschutz, Tragetuch und Rettungsleinen hatten die Trupps die Aufgabe, die vermisste Person in den unterirdischen Räumlichkeiten aufzuspüren und ins Freie zu bringen.
Auch unsere Feuerwehr war mit 5 Mann im Einsatz.

Bestens vorbereitet wurde die Übung von den Kameraden der Betriebsfeuerwehr Heiltherme Bad Waltersdorf.


» » [Mehr Bilder]