Do 27.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Mo 01.07.2019   [09.00 Uhr]
Informationsseminar
Informationsseminar fuer die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Di 02.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Di 02.07.2019   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
Monatliches Treffen im Feuerwehrhaus.
Do 04.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 06.07.2019   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Unterrohr.
Fr 12. und Sa 13.07.2019   [ganztaegig]
Landesjugendbewerb
49. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und 12. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Mautern.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 24. Mai 2019

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, fand eine Übung für unsere MRAS-Gruppe (Menschrettung und Absturzsicherung) statt. Ziel ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2019
von OLM Christian Stark am 02. Juni 2019

Am Sonntag, dem 02. Juni 2019, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Brandschutzübung in der Volksschule
von OLM Christian Stark am 07. Juni 2019

Am Freitag, dem 07. Juni 2019, fand eine Brandschutz- und Evakuierungsübung in der Volksschule, sowie im Kindergarten ...
»»[Mehr Lesen]
Maschinistenübung

von OLM Christian Stark am 21. Oktober 2016

Am Freitag, dem 21. Oktober 2016, fand eine Übung für alle Maschinisten unserer Feuerwehr statt. Beübt wurden dabei alle motorisierten Geräte von RLF-A 1000 und LKW-A.

Zu Beginn gab Übungsvorbereiter BI Josef Genser eine kurze Einführung über die Aufgaben des Maschinisten und worauf beim Einsatz besonders geachtet werden soll.

Im Anschluss wurden die motorisierten Geräte wie Tragkraftspritze, Notstromaggregat und diverse Pumpen, sowie Elektrogeräte vom LKW-A auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft. Bei den Erklärungen wurde auch auf Einsatzerfahrungen routinierter Kameraden Wert gelegt. Auch die Geräte von RLF-A 1000, sowie der Lichtmast beider Fahrzeuge wurden durchbesprochen und betrieben.

Bei dieser Übung zeigte sich, dass es wichtig ist, die Geräte vor allem übungsmäßig zu betreiben, um im Einsatzfall mit funktionierenden Geräten arbeiten zu können.

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A und
14 Mann


» » [Mehr Bilder]