Do 27.06.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Mo 01.07.2019   [09.00 Uhr]
Informationsseminar
Informationsseminar fuer die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Di 02.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Di 02.07.2019   [19.00 Uhr]
Monatlicher Dienst
Monatliches Treffen im Feuerwehrhaus.
Do 04.07.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 06.07.2019   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Unterrohr.
Fr 12. und Sa 13.07.2019   [ganztaegig]
Landesjugendbewerb
49. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und 12. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Mautern.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 24. Mai 2019

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, fand eine Übung für unsere MRAS-Gruppe (Menschrettung und Absturzsicherung) statt. Ziel ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2019
von OLM Christian Stark am 02. Juni 2019

Am Sonntag, dem 02. Juni 2019, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Brandschutzübung in der Volksschule
von OLM Christian Stark am 07. Juni 2019

Am Freitag, dem 07. Juni 2019, fand eine Brandschutz- und Evakuierungsübung in der Volksschule, sowie im Kindergarten ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung in Nörning

von HBI Jürgen Stark am 15. Jänner 2017

Am Samstag, dem 14. Jänner 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf telefonisch zu einer Fahrzeugbergung in Nörning gerufen.

Gegen 19.15 Uhr rückte RLF-A 1000 Ebersdorf mit 6 Mann zu einer Fahrzeugbergung im Ortsteil Nörning aus. Aus unbekannter Ursache kam die Lenkerin mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rutschte mit der Beifahrerseite in den Straßengraben.

Tätigkeiten: Zuerst sicherte die Mannschaft die Einsatzstelle ab. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug anschließend aus dem Graben gezogen.

Gegen 20.00 Uhr konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehraus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


Eingesetzt waren:
RLF-A 1000 und
6 Mann

» » [Mehr Bilder]