Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Branddienstleistungsprüfung

von OLM Christian Stark am 29. Mai 2017

Am Samstag, dem 27. Mai 2017, absolvierte die Feuerwehr Ebersdorf die Branddienstleistungsprüfung (BDLP) in den Stufen Bronze, Silber und Gold.

Die Branddienstleistungsprüfung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Bei der theoretischen Prüfung muss jeder Teilnehmer eine Frage aus einem umfassenden Fragenkatalog beantworten bzw. die Position von einem Gerät bei verschlossenem Fahrzeug zeigen. Das Ziel bei der praktischen Prüfung ist es, einen Brandeinsatz mit einem zugelosten Löschangriff in einer bestimmten Sollzeit zu bewältigen.

Je eine Gruppe in den Stufen Bronze, Silber und Gold stellte sich der Herausforderung dieser Prüfung in der Stärke 1:6, wobei alle drei Gruppen die Prüfung fehlerfrei absolvierten!

Bronze: Alfred Goger, Markus Hörting, Laura Lederer, David Maier, Daniel Mild, Nadine Peinsipp, Matthias Zupancic

Silber: Christoph Goger, Michael Mild, Thomas Thaller

Gold: Patrick Adler, Stefan Forreth, Daniel Schieder, David Schneider








Optimal auf die Prüfung vorbereitet wurden die Kameradinnen und Kameraden von HBI Jürgen Stark, der auch als Ergänzungsteilnehmer in Silber und Gold teilnahm.

Für eine faire Bewertung sorgte Hauptbewerter HBI Markus Hubmann vom Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung, sowie die Bewerter OBI a.D. Werner Hagen, HBI Gerald Weber und ABI d.F. Josef Oswald, seines Zeichens Bereichsbeauftragter für die Branddienstleistungsprüfung.

Von der Leistungsfähigkeit der Gruppen überzeugten sich Bürgermeister Gerald Maier, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Hönigschnabl, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Siegfried Arbesleitner, sowie zahlreiche begeisterte Zuschauer.

Für die Branddienstleistungsprüfung wurden 15 Übungen mit einem Gesamtaufwand von 408,5 Stunden durchgeführt.

Die Feuerwehr Ebersdorf hält nun bei insgesamt 18 Gruppen, welche die Branddienstleistungsprüfung absolviert haben, bzw. wurden bisher 87 verschiedene Branddienstleistungsabzeichen erworben!

Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf gratuliert allen Teilnehmern zur erfolgreichen Absolvierung der Branddienstleistungsprüfung!

Bericht BFV Hartberg


» » [Mehr Bilder]