Fr 14.12.2018   [19.00 Uhr]
Erste-Hilfe Auffrischung
2-stuendige Erste-Hilfe-Auffrischung fuer Feuerwehrmitglieder.
Sa 15.12.2018   [13.00 Uhr]
Grundausbildung 1 - Theorie
GAB 1 "Truppmann" - Theoretischer Teil in Bad Waltersdorf.
So 23.12.2018   [18.30 Uhr]
Friedenslichtuebergabe
Uebergabe des ORF-Friedenslichtes an die Feuerwehrjugend des BFV Hartberg. Hauptplatz Hartberg, Beginn: 18.30 Uhr!
Mo 24.12.2018   [08.00 Uhr]
Friedenslichtverteilung
Verteilung des ORF-Friedenslichtes im Feuerwehrhaus Ebersdorf von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr!
Mi 26.12.2018   [09.00 Uhr]
Wehrversammlung
Ordentliche Wehrversammlung im Gemeindezentrum Ebersdorf.


















Sturm und Kastanien 2018
von OLM Christian Stark am 14. Oktober 2018

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018, fand im Feuerwehrhaus unsere traditionelle Veranstaltung "Sturm und Kastanien" statt. Wie ...
»»[Mehr Lesen]
Wissenstest in Ebersdorf
von OLM Christian Stark am 21. Oktober 2018

Am Samstag, dem 20. Oktober 2018, fanden in Ebersdorf der diesjährige Wissenstest, sowie das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall in Steinfeld
von HBI Jürgen Stark am 27. Oktober 2018

Am Donnerstag, dem 25. Oktober 2018, ereignete sich in Steinfeld gegen 19.00 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei ...
»»[Mehr Lesen]
Landesjugendbewerb in Judenburg

von HBI Jürgen Stark am 09. Juli 2017

Am Freitag, dem 07. und Samstag, dem 08. Juli 2017, fanden in Judenburg der 47. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, sowie das 10. Landesfeuerwehrjugend-Bewerbsspiel der steirischen Feuerwehrjugend statt.

Dieses Highlight im Jahreskreis der Feuerwehr-
jugend wurde dieses Jahr von der Feuerwehr Judenburg in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Judenburg und dem Bereichsfeuerwehrverband Judenburg, sowie dem Landesfeuerwehrverband Steiermark organisiert.

Insgesamt 816 Durchgänge beim Leistungsbewerb und beim Bewerbsspiel wurden vom 171-köpfigen Landesbewerterstab an beiden Tagen bewertet.

Auch die Feuerwehrjugend Ebersdorf war bei diesem Bewerb sehr stark vertreten. Mit der gemischten Gruppe "Ebersdorf / Neudau / Wörth", nahmen unsere "Jungflorianis" Christoph Höfler, Manuel Laundl, Lukas Lederer,
David Prenner und Marcel Tombeck am Leistungsbewerb in den Kategorien Bronze und Silber teil, wobei die Gruppe in Silber von einem Kameraden aus Bad Waltersdorf verstärkt wurde.
Bei diesem Bewerb müssen 9 Teilnehmer (und ggf. 1 Reservemitglied) eine Hindernisbahn, sowie einen 400-Meter-Staffellauf mit Hindernissen bewältigen, wobei beim Bewerb in Silber die Positionen erst unmittelbar vor dem Start ausgelost werden.









Mit einer Angriffszeit auf der Hindernisbahn von 72,38 Sekunden und 10 Fehlerpunkten, sowie einer Staffellaufzeit von 93,70 Sekunden (fehlerfrei) konnte sich die Gruppe "Ebersdorf / Neudau / Wörth" beim Bewerb in Bronze mit 1000,92 Punkten auf den guten 67. Platz (von 177) einreihen.
Somit konnten Manuel Laundl und David Prenner das Feuerwehrjugend-
leistungsabzeichen in Bronze erwerben.

Die Gruppe "Ebersdorf / Neudau / Wörth / Waltersdorf" erreichte beim Bewerb in Silber auf der Hindernisbahn eine Angriffszeit von 91,60 Sekunden (fehlerfrei). Beim Staffellauf schafften unsere Teilnehmer eine Zeit von 87,51 Sekunden (ebenfalls fehlerfrei). Damit belegten sie mit 997,88 Punkten den sehr guten 53. Platz (von 114).
Christoph Höfler und Lukas Lederer konnten somit das Feuerwehrjugend-
leistungsabzeichen in Silber erwerben.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch Marcel Tombeck, der als Ergänzungsteilnehmer zu diesem Erfolg beitrug!

Verantwortlich für die Ausbildung zeichnete unsere Ortsfeuerwehrjugend-
beauftragte LM d.F. Julia Mugitsch, sowie die beiden Jugendbeauftragten
OFM Andreas Kepper (FF Wörth) und OBI a.D. Christian Pfingstl (FF Neudau) mit ihrem Team.
Ebenfalls am Bewerb beteiligt war HBI Jürgen Stark als Hauptbewerter beim Bewerbsspiel.

Insgesamt wurden heuer 24 Übungen für das Feuerwehrjugendleistungs-
abzeichen in Bronze und Silber durchgeführt. Als Vorbereitung wurde auch am Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb in St. Johann bei Herberstein teilgenommen.
Für Übungen und Bewerbe wurden insgesamt 589,5 Stunden erbracht und 1113 Kilometer mit den Fahrzeugen der Feuerwehr zurückgelegt!

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals herzlich bei den Jugendlichen und Ausbildern der Feuerwehren Neudau und Wörth für die gute Zusammenarbeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf gratuliert allen Teilnehmern auf diesem Wege nochmals herzlich zu den erworbenen Leistungsabzeichen!

Ergebnisliste Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2017
Ergebnisliste Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel 2017

Berichte LFV Steiermark:

Über 2.000 „Nachwuchsflorianis“ in Judenburg zu Gast
Bewerterabend: Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerbe 2017
Landesfeuerwehrjugend-Leistungbewerb: Tag 2
Hochbetrieb in Judenburg
2.686 Kids sagen: „Daumen hoch und auf Wiedersehen Judenburg“


» » [Mehr Bilder]