Fr 26.04.2019   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
2. Auschusssitzung im Feuerwehrhaus. Beginn: 19.30 Uhr!
Sa 27.04.2019   [14.30 Uhr]
Gemeinschaftsuebung
Gemeinschaftsuebung mit der Feuerwehr Sebersdorf. Treffpunkt um 14.30 Uhr im Feuerwehrhaus
Di 30.04.2019   [18.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Bad Waltersdorf. Treffpunkt: 17.30 Uhr.
Sa 04.05.2019   [08.00 Uhr]
Grundausbildung 1
Grundausbildung 1 - Praxismodul in Bad Waltersdorf.
So 05.05.2019   [08.00 Uhr]
Florianisonntag
Treffpunkt um 08.00 Uhr im Feuerwehrhaus. Bitte um zahlreiche Teilnahme!


















Feuerlöscherüberprüfungsaktion
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Samstag, dem 09. März 2019, wurde im Feuerwehrhaus in Ebersdorf eine Feuerlöscherüberprüfungsaktion durch die Firma Brandschutz ...
»»[Mehr Lesen]
Funkleistungsabzeichen in Gold
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Samstag, dem 09. März 2019, fanden an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der 14. Bewerb ...
»»[Mehr Lesen]
Doppelter Einsatz für unseren Feuerwehrstorch
von HBI Jürgen Stark am 20. März 2019

Gleich zweimal hob unser Feuerwehrstorch am Dienstag, dem 19. März 2019 ab. Unser Feuerwehrkommandant-Stellvertreter, OBI Hannes Peheim ...
»»[Mehr Lesen]
Bäume über Straße

von HBI Jürgen Stark am 22. August 2017

Am Dienstag, dem 22. August 2017, wurde die Feuerwehr Ebersdorf zum Freimachen einer Gemeindestraße in Wagenbach-Eck alarmiert.

Mehrere Bäume, die bereits gefällt waren und stehend neben der Gemeindestraße an einem anderen Holzstoß angelehnt waren, sind aus unbekannter Ursache auf die Fahrbahn gestürzt.

Alarmierung: Um 04.19 Uhr wurde die FF Ebersdorf mittels Sirene und SMS von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mit dem Alarmstichwort "T01 - Sonstige Hilfeleistung, Gerätebeistellung" alarmiert.

Tätigkeiten: Nach Erkundung der Lage wurden sämtliche Bäume bzw. Baumteile, welche auf die Fahrbahn ragten, mittels Motorkettensäge zerkleinert und von der Straße entfernt.

Gegen 05.10 Uhr konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000 und
6 Mann

sowie:
2 Mann in Bereitschaft


» » [Mehr Bilder]