Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung

von HBI Jürgen Stark am 10. März 2018

Am Freitag, dem 09. März 2018, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung war das Arbeiten am Unfallfahrzeug.

Nicht nur Brandeinsätze, sondern überwiegend auch technische Einsätze zählen zu den Aufgaben der Feuerwehr. Besonders gefordert sind die Einsatzkräfte dann, wenn es darum geht, Personen aus einem verunfallten Fahrzeug zu retten.

Aus diesem Grund haben sich die beiden Übungsvorbereiter, LM Christoph Goger und HBI Jürgen Stark dazu entschlossen, eine Schulung zum Thema "Verkehrsunfall - Arbeiten am Unfallfahrzeug" zu machen.

Als Gastvortragender konnte dazu unser Bereichsausbildungsbeauftragter,
HBI a.D. Enrico Schlemmer, begrüßt werden, der zu diesem Thema eine ausführliche Schulung mit unseren Feuerwehrkameraden machte.
Dazu zählten das richtige Absichern der Einsatzstelle, der Aufbau von Brandschutz und Beleuchtung, sowie die Fahrzeugsicherung gegen wegrollen und das richtige Unterbauen des Unfallfahrzeuges. Anschließend wurde unser Wissen in der richtigen "Schnitttechnik" am PKW aufgefrischt.

Auf diesem Wege bedanken wir uns nochmals herzlich für die professionelle Schulung.


» » [Mehr Bilder]