Sa 17.04.2021   [18.00 Uhr]
2. Atemschutzuebung
Atemschutzuebung "OEFAST". Jaehrlicher Leistungstest fuer Atemschutzgeraetetraeger.
Sa 24.04.2021   [18.00 Uhr]
3. Atemschutzuebung
Atemschutzuebung "OEFAST". Jaehrlicher Leistungstest fuer Atemschutzgeraetetraeger.


















Wissenstest in St. Lorenzen
von HLM Christian Stark am 18. Oktober 2020

Am Samstag, dem 17. Oktober 2020, fanden in St. Lorenzen am Wechsel der diesjährige Wissenstest, sowie das ...
»»[Mehr Lesen]
Erfolgreicher Abschluss der Grundausbildung
von HBI Jürgen Stark am 26. Oktober 2020

Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, fand an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring ein weiterer Termin ...
»»[Mehr Lesen]
Nachwuchs für HFM Michael Mugitsch
von HLM Christian Stark am 04. Dezember 2020

Am Dienstag, dem 1. Dezember 2020, wurden unser Kamerad HFM Michael Mugitsch und seine Verena zum ersten ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung auf der L 412

von HBI Jürgen Stark am 20. Mai 2018

Am Samstag, dem 19. Mai 2018, wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der L 412 in Fahrtrichtung Kaindorf alarmiert.

Alarmierung: Um 18.58 Uhr wurden wir von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mit dem Alarmstichwort "T03 - Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung, binden von Betriebsmittel" zu einer Fahrzeugbergung auf der L 412, kurz nach der S-Kurve in Fahrtrichtung Kaindorf alarmiert.

Um 19.02 Uhr rückte RLF-A 1000 vollbesetzt zum Einsatzort aus.

Lage: Aus unbekannter Ursache kam ein PKW links von der Straße ab, und landete in einem Acker. Verletzt wurde dabei niemand.

Tätigkeiten: Zuerst wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Anschließend wurde der PKW mittels Seilwinde auf die Straße gezogen. Währenddessen wurde die Straße für den Verkehr gesperrt. Die Mannschaft des LKW-A leitete diesen über Wagenbach um.
Nach der Montage des Reserverades konnte der Lenker die Fahrt fortsetzen.

Einsatzende war um 19.45 Uhr!

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000
LKW-A und
17 Mann

sowie
2 Mann in Bereitschaft

weiters:
Polizei Bad Waltersdorf

Auf diesem Weg bedanken wir uns bei der Polizei für die gute Zusammenarbeit!


» » [Mehr Bilder]