Sa 18.08.2018   [14.00 Uhr]
Feuerwehrhaus putzen
Um 14.00 Uhr treffen wir uns zum Putzen und Aufraeumen im Feuerwehrhaus. Danach sind alle Helfer zum Grillen eingeladen!


















Brandverdacht nach Unwetter
von OLM Christian Stark am 14. Juli 2018

Am Samstag, dem 14. Juli 2018, wurden wir zu einem vermeintlichen Brandeinsatz nach Wagenbach-Eichberg gerufen. Alarmierung: Nachdem ...
»»[Mehr Lesen]
Landesjugendbewerb in St. Peter a. K.
von HBI Jürgen Stark am 17. Juli 2018

Am Freitag, dem 13. und Samstag, dem 14. Juli 2018, fanden in St. Peter am Kammersberg der ...
»»[Mehr Lesen]
Ölspur auf der Hochstraße
von HBI Jürgen Stark am 22. Juli 2018

Am Freitag, dem 20. Juli 2018, wurden wir telefonisch zum Binden einer Ölspur auf der Hochstraße in ...
»»[Mehr Lesen]
1. Herbstübung

von HBI Jürgen Stark am 11. August 2018

Am Freitag, dem 10. August 2018, fand die 1. Herbstübung des heurigen Jahres statt. Thema war ein Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus in Ebersdorf. Im Keller des Gebäudes befindet sich zudem das Lager eines Autoaufbereitungsunternehmens, wodurch mit gefährlichen Stoffen zu rechnen ist.

Um 19.00 Uhr startete die Übung mit der Alarmmeldung "Kellerbrand in Mehrparteienhaus". RLF-A 1000, LKW-A und MTF rückten mit 21 Mann zum Übungsobjekt aus.
Bei der Lageerkundung stellte der Einsatzleiter OBI Hannes Peheim fest, dass eine Person im Keller vermisst wird.


» » [Mehr Lesen]



Verkehrsunfall in Dreihöf

von HBI Jürgen Stark am 02. August 2018

Am Donnerstag, dem 02. August 2018, wurden wir von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße L 412, im Ortsteil Dreihöf gerufen.

Alarmierung: Um 12.26 Uhr erfolgte die Alarmierung mittels Sirene und SMS mit dem Alarmstichwort "T03 - Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung, binden von Betriebsmittel". RLF-A 1000 rückte daraufhin vollbesetzt zum Einsatzort aus.

Lage: Die Lenkerin war mit ihrem PKW in Fahrtrichtung Ebersdorf unterwegs. Aus unbekannter Ursache geriet sie ins Schleudern, worauf das Fahrzeug von der Fahrbahn rutschte, sich überschlug und auf einem Privatgrundstück auf den Rädern zum Stillstand kam.


» » [Mehr Lesen]



24-Stunden-Übung der Feuerwehrjugend

von HBI Jürgen Stark am 30. Juli 2018

Vom Samstag, dem 28. bis Sonntag dem 29. Juli 2018, fand eine 24-Stunden-Übung unserer Feuerwehrjugend statt.

Schon seit einigen Jahren finden solche Veranstaltungen bei vielen Feuerwehren statt, um unserer Jugend den Einsatzalltag eines Feuerwehrmitgliedes näher zu bringen. Erstmals wurde eine solche 24-Stunden-Übung auch bei uns durchgeführt.

Programm:
Um 14.00 Uhr traf sich unsere Feuerwehrjugend im Feuerwehrhaus. Nach einer kurzen Vorstellung des geplanten Programmes fassten sie ihre Einsatzbekleidung für die bevorstehenden Übungen aus. Am Nachmittag wurde ihnen von unseren "aktiven" das Rüstlöschfahrzeug samt Beladung vorgestellt. Anschließend wurde der Umgang mit HD-Rohr und Schaumrohr praktisch beübt.


» » [Mehr Lesen]