Mi 16.08.2017   [19.00 Uhr]
FULA-Uebung
Uebung fuer den Bereichsfunkbewerb in Jobst.
Fr 18.08.2017   [19.30 Uhr]
Ausschusssitzung
Sitzung des erweiterten Feuerwehrausschusses im Feuerwehrhaus.
Sa 19.08.2017   [09.00 Uhr]
Funkuebung
Uebung fuer den Funkgrundlehrgang.
Sa 19.08.2017   [14.00 Uhr]
Funkbewerb
Bereichsfunkbewerb in Jobst (FF).
Fr 01.09.2017   [18.30 Uhr]
Vorstellung GSF
Weiterbildungsveranstaltung zur Vorstellung des neuen GSF in Hartberg.
Do 07.09.2017   [ganztaegig]
Seniorenausflug
Seniorenausflug des BFV Hartberg in die Suedoststeiermark.
Fr 08.09.2017   [19.00 Uhr]
2. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: HLM Josef Fuchs und HLM Gerhard Rath.
Sa 09.09.2017   [08.30 Uhr]
Funkgrundlehrgang
Funkgrundlehrgang in Unterrohr.


















Hochzeit von OLM d.V. Christian Stark
von HBI Jürgen Stark am 18. Juni 2017

Am Samstag, dem 17. Juni 2017, fand die kirchliche Hochzeit unseres Schriftführers und Pressebeauftragten OLM d.V. Christian ...
»»[Mehr Lesen]
Bereichsjugendbewerb in St. Johann
von OLM Christian Stark am 02. Juli 2017

Am Samstag, dem 01. Juli 2017, fanden in St. Johann bei Herberstein der Feuerwehrjugendleistungsbewerb und das Feuerwehrjugendbewerbsspiel ...
»»[Mehr Lesen]
Landesjugendbewerb in Judenburg
von HBI Jürgen Stark am 09. Juli 2017

Am Freitag, dem 07. und Samstag, dem 08. Juli 2017, fanden in Judenburg der 47. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, sowie ...
»»[Mehr Lesen]
Monatsübung Februar

von OBI Jürgen Stark am 12. Februar 2010

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen! So lautete die Übungsannahme für die erste Monatsübung dieses Jahres.

Lage: Beim Eintreffen an der Unfallstelle bot sich den Einsatzkräften folgendes Bild: Aus unbekannter Ursache sind zwei PKW frontal zusammengestoßen. Die beiden Fahrzeuglenker waren in ihren total deformierten Fahrzeugen eingeklemmt.

Durchführung: Die Mannschaft des RLF begann sofort mit der Absicherung der Einsatzstelle. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter erhielt die RLF-Gruppe den Auftrag einen zweifachen Brandschutz aufzubauen, sowie die Einsatzstelle auszuleuchten.

Anschließend wurde das hydraulische Kombigerät und die beiden Rettungszylinder einsatzbereit gemacht. Nachdem alles aufgebaut war, wurde schulmäßig an beiden Fahrzeugen geübt.

Alle Kamerad(inn)en hatten die Möglichkeit, an den beiden Fahrzeugen ihre Schnitttechnik bzw. den Umgang mit dem Rettungszylinder zu verbessern.

Vorbereitet wurde die Übung von OLM Günter Lederer und LM Harald Peheim.

Eingesetzt waren:

RLF-A 1000
KLF
MTF und
28 Kameraden



» » [Mehr Bilder]