So 24.06.2018   [08.00 Uhr]
FJLA-Uebung
Uebung fuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber.
Fr 29.06. - So 01.07.2018   [ganztaegig]
Bereichsfeuerwehrjugendzeltlager
Bereichsfeuerwehrjugendzeltlager in Bad Waltersdorf.
So 01.07.2018   [08.00 Uhr]
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Bad Waltersdorf.
Fr 06.07.2018   [18.00 Uhr]
Abschnittsatemschutzuebung
Abschnittsatemschutzuebung bei der Heiltherme Bad Waltersdorf.
Sa 07.07.2018   [06.00 Uhr]
Grundausbildung 2
Grundausbildung 2 - Truppfuehrer-Ausbildung an der FWZS in Lebring.


















MRAS-Übung
von OLM Christian Stark am 21. Mai 2018

Am Samstag, dem 19. Mai 2018, fand eine Übung unserer MRAS-Gruppe im steilen Gelände statt. Etwas verspätet ...
»»[Mehr Lesen]
Schulung Elektrofahrzeuge
von HBI Jürgen Stark am 24. Mai 2018

Am Mittwoch, dem 23. Mai 2018, fand im Feuerwehrhaus eine Schulung zum Thema "Elektrofahrzeuge" statt. Nicht nur ...
»»[Mehr Lesen]
Überflutungen im Ortsgebiet
von HBI Jürgen Stark am 24. Mai 2018

Heftige Unwetter mit starken Niederschlägen sorgten in den Nachtstunden auf den 24. Mai 2018 für zahlreiche Überflutungen ...
»»[Mehr Lesen]
Bezirksjugendlager 2010

von OBI Jürgen Stark am 22. August 2010

Vom Freitag, dem 20. bis Sonntag, dem 22. August 2010, wurde das Bezirksfeuerwehrjugendzeltlager des Bezirksfeuerwehrverbandes Hartberg durchgeführt. Gastgeber für diese dreitägige Veranstaltung war die Feuerwehr Pinggau.

Tag 1:

Um 14.00 Uhr war am Freitag Abfahrt beim Feuerwehrhaus in Ebersdorf. 16 Jugendliche unserer Wehr, sowie drei Betreuer nahmen an dieser Veranstaltung teil. Die erste Herausforderung für unsere Feuerwehrjugend, war der Aufbau des Mannschaftszeltes. Am Abend wurde gegrillt. Natürlich mussten das die Lagerteilnehmer selbst machen.

Tag 2:

Um 07.30 Uhr war Tagwache. Nach der Körperpflege und einem Frühstück, ging es gegen 10.00 Uhr auf eine kleine Rundwanderung nach Haideggendorf und wieder zurück. Auf der Strecke waren fünf Stationen, auf denen Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt waren. Bei diesen Lagerbewerben wurde in Dreierteams gearbeitet. Auf halber Strecke gab es das Mittagessen. Der Nachmittag war zur freien Verfügung. Am Abend gab es eine kurze Feldmesse, bevor wieder von den Lagerteilnehmern gegrillt wurde.

Tag 3:

Tagwache war um 08.00 Uhr. Nach dem Frühstück wurde bereits mit dem Verstauen des Gepäckes begonnen. Um 10.00 Uhr fand am Lagergelände die Schlusskundgebung und Siegerehrung der Lagerbewerbe statt. Mit dem Einholen der Jugendfahne und der Landeshymne endete das Bezirksjugendlager 2010. Anschließend wurden die Zelte abgebaut und verstaut. Nach dem Mittagessen fuhren wir zurück nach Ebersdorf, wo das Zelt gewaschen, und zum Trocknen aufgestellt wurde.

196 Jugendliche und 56 Betreuer aus dem Bezirk Hartberg nahmen am Bezirksjugendlager, welches alle zwei Jahre stattfindet, teil. Von unserer Feuerwehrjugend beteiligten sich: Fleck Doris, Forreth Stefan, Goger Christoph, Goger Thomas, Hofer Lukas, Hofer Martin, Höfler Michael, König Florian, Mild Daniel, Mild Michael, Maier David, Mauerhofer Julian, Mugitsch Julia, Postl Nadine, Rath Stefan und Thaller Thomas. Als Betreuer begleiteten sie Höfler Wolfgang, Mugitsch Michael und Stark Jürgen.

Bericht des Bezirksfeuerwehrverbandes Hartberg:

  • Bericht: BFV Hartberg



  • » » [Mehr Bilder]