Sa 17.04.2021   [18.00 Uhr]
2. Atemschutzuebung
Atemschutzuebung "OEFAST". Jaehrlicher Leistungstest fuer Atemschutzgeraetetraeger.
Sa 24.04.2021   [18.00 Uhr]
3. Atemschutzuebung
Atemschutzuebung "OEFAST". Jaehrlicher Leistungstest fuer Atemschutzgeraetetraeger.


















Wissenstest in St. Lorenzen
von HLM Christian Stark am 18. Oktober 2020

Am Samstag, dem 17. Oktober 2020, fanden in St. Lorenzen am Wechsel der diesjährige Wissenstest, sowie das ...
»»[Mehr Lesen]
Erfolgreicher Abschluss der Grundausbildung
von HBI Jürgen Stark am 26. Oktober 2020

Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, fand an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring ein weiterer Termin ...
»»[Mehr Lesen]
Nachwuchs für HFM Michael Mugitsch
von HLM Christian Stark am 04. Dezember 2020

Am Dienstag, dem 1. Dezember 2020, wurden unser Kamerad HFM Michael Mugitsch und seine Verena zum ersten ...
»»[Mehr Lesen]
Funkbewerb in St. Johann

von LM Christian Stark am 06. November 2010

"Der Wanderpokal bleibt in Ebersdorf", hieß es am 06. November 2010 beim 27. Funkleistungsbewerb des Bezirksfeuerwehrverbandes Hartberg. Dieser fand in der Volksschule St. Johann bei Herberstein statt.

Die Feuerwehr Ebersdorf nahm mit acht Mann am Bewerb teil, vier davon traten um das Funkleistungsabzeichen in Bronze (FULA-B) an.

In der Wertung BEZIRK EINZEL konnten Christian Stark und Harald Peheim die ersten beiden Plätze belegen und somit einen Pokal mit nach Hause nehmen. Zusammen mit Jürgen Stark (6. Platz) konnten sie die Wertung BEZIRK GRUPPE zum dritten Mal hintereinander gewinnen, somit fand der Wanderpokal endgültig in Ebersdorf sein Zuhause.

Sehr erfreulich war auch, dass gleich vier KameradInnen (Doris Fleck, Stefan Forreth, Gernot Lederer und Julia Mugitsch) das Funkleistungsabzeichen in Bronze absolvierten. Michael Höfler belegte bei seinem erst zweiten Bewerb den 14. Platz in der Wertung BEZIRK JUGEND EINZEL.

Insgesamt wurden für die heurigen Funkbewerbe 22 Funkübungen, 1 Abschnittsfunkübung und 417 Stunden aufgebracht.

Die Feuerwehr Ebersdorf gratuliert nochmals allen Funkern zu den Pokalen und den vier Teilnehmern zum erworbenen Leistungsabzeichen!



  • Bericht: BFV Hartberg


  • » » [Mehr Bilder]