Fr 18.01.2019   [19.00 Uhr]
EH-Auffrischung (2 Stunden)
Erste-Hilfe Auffrischung (2 Stunden). Alle Feuerwehrmitglieder, deren Erste-Hilfe Kurs heuer ablaeuft oder abgelaufen ist, werden ersucht daran teilzunehmen!
Sa 19.01.2019   [ganztaegig]
Schitag
Gemeinsamer Schitag mit der Gemeinde am Hauser Kaibling.
So 20.01.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung.
Mo 21.01.2019   [17.30 Uhr]
FULA-Uebung
Uebung fuer das Funkleistungsabzeichen in Gold.
Do 24.01.2019   [17.30 Uhr]
GAB-Uebung
Uebung fuer die Grundausbildung.
Sa 26.01.2019   [13.00 Uhr]
GAB 1 - Theorieteil 3
Grundausbildung 1 - Praxismodul, Theorieteil 3 in Bad Waltersdorf.


















Glühwein, Tee und Kastanien
von OLM Christian Stark am 04. Dezember 2018

Am Sonntag, dem 02. Dezember 2018, fand vorm Feuerwehrhaus unsere Veranstaltung "Glühwein, Tee und Kastanien" statt. Zum ...
»»[Mehr Lesen]
Fahrzeugbergung in Wagenbach
von OLM Christian Stark am 15. Dezember 2018

Schneefall sorgte in den Abendstunden des 14. Dezember 2018 für zahlreiche Einsätze der steirischen Feuerwehren. So wurde ...
»»[Mehr Lesen]
ORF-Friedenslicht aus Bethlehem
von HBI Jürgen Stark am 24. Dezember 2018

Bereits seit 32 Jahren leuchtet das Friedenslicht als Weihnachtsbrauch in nahezu 30 europäischen Ländern, sowie in den ...
»»[Mehr Lesen]
Gesamtübung der beiden Züge

von HBI Jürgen Stark am 12. Mai 2012

Am Freitag, dem 11. Mai 2012, fand die erste gemeinsame Übung der beiden Züge in diesem Jahr statt. Übungsannahme war ein Werkstättenbrand bei Fam. Lederer Günter.

Übungslage: Aus unbekannter Ursache war in der Werkstatt ein Brand ausgebrochen. Zwei Gasflaschen befanden sich in der Werkstatt. Weiters wurde eine Person vermisst.

Durchführung: Bereits auf der Anfahrt rüstete sich der Atemschutztrupp mit schwerem Atemschutz aus. Am Übungsort angekommen, führte die Mannschaft des RLF-A 1000 die Absicherung der Einsatzstelle durch und bereitete die HD-Löschleitung für den Innenngriff vor.

Die Gruppe des LKW-A hatte den Auftrag beim Saifenbach anzusaugen und eine Zubringleitung zum RLF-A 1000 herzustellen. Währenddessen begann der Atemschutztrupp mit der Menschenrettung und mit der Bergung von zwei Gasflaschen.

Übungsvorbereiter waren HBM Josef Genser und BM Johann Stark.

Eingesetzt waren:

RLF-A 1000
LKW-A
MTF und
21 Mann

» » [Mehr Bilder]