Sa/So 28./29.07.2018   [ganztaegig]
24-Stunden-Uebung
24-Stunden-Uebung der Feuerwehrjugend.


















Orientierungsmarsch in Kaibing
von HBI Jürgen Stark am 12. Juni 2018

Bereits zum zweiten Mal fand am Samstag, dem 09. Juni 2018, in Kaibing der Orientierungsmarsch statt. Auch ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 22. Juni 2018

Erneut zogen starke Gewitter über weite Teile der Oststeiermark. Auch dieses Mal wurde unser Gemeindegebiet wieder in ...
»»[Mehr Lesen]
Erfolgreicher Bereichsjugendbewerb
von OLM Christian Stark am 01. Juli 2018

Am Sonntag, dem 01. Juli 2018, fanden in Bad Waltersdorf der Feuerwehrjugendleistungsbewerb und das Feuerwehrjugendbewerbsspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes ...
»»[Mehr Lesen]
Abschnittsübung in Neudau

von HBI Jürgen Stark am 22. Oktober 2012

Am Samstag, dem 20. Oktober 2012, fand die diesjährige Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes 6 in Neudau statt.

Übungsannahme war ein Brand im Sägewerk Pieber in Neudau. Um 15.00 Uhr wurde die Feuerwehr Neudau alarmiert, welche kurz darauf Abschnittsalarm für den Abschnitt 6 (Ebersdorf, Buch-Geiseldorf, Sebersdorf, Bad Waltersdorf, Wörth, sowie die BtF Borckenstein) gab.

Zusammen mit der Feuerwehr Buch-Geiseldorf stellten wir eine Zubringleitung von einem ca. 300 Meter entfernten Bach her, während die Feuerwehren Neudau, Wörth und Bad Waltersdorf mit der Brandbekämpfung beschäftigt waren.

Zeitgleich ereignete sich im Ortsgebiet von Neudau ein Verkehrsunfall, ebenfalls eine Übungsannahme, welcher von der Feuerwehr Burgau-Burgauberg (BFV Fürstenfeld) bewältigt wurde, welche ebenfalls an dieser Übung teilnahm. Diese hatte ebenfalls die Aufgabe, mit einer weiteren Gruppe eine Zubringleitung herzustellen.

Beim Verkehrsunfall wurde sie von der Feuerwehr Sebersdorf und dem Roten Kreuz Neudau unterstützt.

Eingesetzt waren:

Die Feuerwehren Neudau und
Burgau-Burgauberg
LKW Borckenstein
TLF-A 2000 Wörth
TLF-A 3000 Bad Waltersdorf
RLF-A 2000 Sebersdorf
KLF Buch-Geiseldorf
LKW-A Ebersdorf
Rotes Kreuz Neudau

Insgesamt ca. 90 Mann

Von der FF Ebersdorf nahmen 5 Mann an der Übung teil.


» » [Mehr Bilder]