Fr 01.09.2017   [18.30 Uhr]
Vorstellung GSF
Weiterbildungsveranstaltung zur Vorstellung des neuen GSF in Hartberg.
Do 07.09.2017   [ganztaegig]
Seniorenausflug
Seniorenausflug des BFV Hartberg in die Suedoststeiermark.
Fr 08.09.2017   [19.00 Uhr]
2. Herbstuebung
Uebungsvorbereitung: HLM Josef Fuchs und HLM Gerhard Rath.
Sa 09.09.2017   [08.30 Uhr]
Funkgrundlehrgang
Funkgrundlehrgang in Unterrohr.


















Landesjugendbewerb in Judenburg
von HBI Jürgen Stark am 09. Juli 2017

Am Freitag, dem 07. und Samstag, dem 08. Juli 2017, fanden in Judenburg der 47. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb, sowie ...
»»[Mehr Lesen]
Aufräumarbeiten nach Unwetter
von OLM Christian Stark am 05. August 2017

Am Freitag, dem 04. August 2017, zog ein heftiges Unwetter über weite Teile der Steiermark. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 06. August 2017

Erneut wurden die steirischen Feuerwehren, wie auch in der vergangenen Nacht, zu zahlreichen Unwettereinsätzen gerufen. Auch die ...
»»[Mehr Lesen]
Atemschutz-Sanitätsübung

von LM Christian Stark am 05. Oktober 2013

Am Freitag, dem 04. Oktober 2013, fand eine kombinierte Übung der Fachbereiche Atemschutz und Sanitätsdienst statt.

Lage: Bei einem Wirtschaftsgebäude in Ebersdorf kam es zu einem Gärgasunfall. Mindestens zwei Personen wurden im Mostkeller des Hauses vermisst.

Übungsablauf: Kurz nach der Alarmierung rückten RLF-A 1000 und MTF zum Übungsort aus. Der Atemschutztrupp rüstete sich dabei gleich auf der Anfahrt aus.

Am Übungsort angekommen, machte sich der Trupp sofort auf die Suche nach den vermissten Personen. Die Sanitäter warteten am Eingang zum Mostkeller, um die Geretteten dort zu übernehmen. Die restliche Mannschaft baute die Beleuchtung, sowie einen Sanitätsplatz auf.

Nach kurzer Zeit konnten drei Personen gefunden und mittels Crashrettung bzw. Tragetuch und Korbtrage ins Freie gebracht werden. Die Sanitäter stellten eine Erstdiagnose fest und leiteten die weiteren lebensrettenden Sofortmaßnahmen ein.

Übungsvorbereiter waren OBI Hannes Peheim (Atemschutz) und LM Harald Peheim (Sanität).

Eingesetzt waren:
RLF-A 1000 Ebersdorf
MTF Ebersdorf und
14 Mann

» » [Mehr Bilder]