Sa 01.07.2017   [ganztaegig]
Bereichsjugendbewerb
Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und Bereichsfeuerwehrjugendbewerbsspiel in St. Johann bei Herberstein.
Sa 08.07.2017   [ganztaegig]
Landesjugendbewerb
47. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb und 10. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel in Judenburg.


















Branddienstleistungsprüfung
von OLM Christian Stark am 29. Mai 2017

Am Samstag, dem 27. Mai 2017, absolvierte die Feuerwehr Ebersdorf die Branddienstleistungsprüfung (BDLP) in den Stufen Bronze, ...
»»[Mehr Lesen]
Frühschoppen 2017
von OLM Christian Stark am 05. Juni 2017

Am Sonntag, dem 04. Juni 2017, fand der traditionelle Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf statt. Wie jedes ...
»»[Mehr Lesen]
Maschinistenübung
von HBI Jürgen Stark am 13. Juni 2017

Am Freitag, dem 09. Juni 2017, fand im Ortsteil Nörning eine Maschinistenübung statt. Thema war die Bedienung ...
»»[Mehr Lesen]
Gemeinschaftsübung mit der FF Kaindorf

von HBI Jürgen Stark am 19. Oktober 2013

Am Freitag, dem 18. Oktober 2013, fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehren Kaindorf und Ebersdorf statt. Beübt wurde ein Brand am Gelände der Fa. Schirnhofer in Kaindorf.

Alarmierung: Gegen 19.30 Uhr wurden wir von der Feuerwehr Kaindorf zu einem Brand am Gelände der Firma Schirnhofer gerufen. Unverzüglich rückten RLF-A 1000 und LKW-A zum Übungsort aus.

Lage: Am Firmengelände erwartete uns folgende Lage:
In einer Halle im hinteren Bereich des Geländes, kam es zu einem LKW-Brand. Eine Person wurde vermisst.
Ein weiteres Ziel war die Brandbekämpfung auf dem Dach.

Übungsablauf: RLF-A 1000 Ebersdorf erhielt von der Einsatzleitung Kaindorf den Auftrag, mittels Umluft unabhängigen Atemschutz einen Innenangriff durchzuführen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Kaindorf war bereits im Einsatz.

Die Gruppe des LKW-A erhielt den Auftrag, an der Saugstelle im Firmengelände anzusaugen, und eine Zubringleitung zu einer der Steigleitungen herzustellen. Der Angriffstrupp des LKW-A führte am Dach der Produktionshalle die Brandbekämpfung durch.

Ziel der Übung: Da wir die nächstgelegene Feuerwehr sind, ist es auch für uns wichtig, uns auf dem Firmengelände zurecht zu finden. Neben der Übung für die Atemschutzgeräteträger, war vor allem auch die Taktik für einen Außenangriff auf dem Dach eine wichtige Erfahrung.

Von der Feuerwehr Ebersdorf waren Eingesetzt:
RLF-A 1000
LKW-A und
15 Mann

weiters:
TLF-A 3000-100 Kaindorf
TLF-A 2000 Kaindorf
LFB-A Kaindorf und
MTF Kaindorf

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Kaindorf für die Einladung zu dieser Übung und die gute Zusammenarbeit!


» » [Mehr Bilder]