Sa 23.03.2019   [08.00 Uhr]
Funk-Grundlehrgang
Funk-Grundlehrgang in Kaindorf.
Sa 23.03.2019   [09.00 Uhr]
Bewerterschulung
Bewerterschulung fuer den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2019.
So 24.03.2019   [17.00 Uhr]
ASLP-Uebung
Uebung fuer die Atemschutzleistungspruefung in Bronze.
Di 26.03.2019   [19.00 Uhr]
Abschnittsbesprechung
1. Abschnittsbesprechung in Buch.


















Atemschutzübung "ÖFAST"
von HBI Jürgen Stark am 21. Februar 2019

Körperliche Fitness ist beim Feuerwehreinsatz, und speziell beim Atemschutzeinsatz ein wichtiges Kriterium. Neben dem AKL-Test, den jeder ...
»»[Mehr Lesen]
Verkehrsunfall auf der L 412
von HBI Jürgen Stark am 17. Februar 2019

Am Sonntag, dem 17. Februar 2019, ereignete sich auf der L 412 im Bereich der S-Kurve ein ...
»»[Mehr Lesen]
1. Frühjahrsübung
von OLM Christian Stark am 09. März 2019

Am Freitag, dem 08. März 2019, fand die 1. Frühjahrsübung im heurigen Jahr statt. Thema dieser Übung ...
»»[Mehr Lesen]
Zugsübung 2. Zug

von HBI Jürgen Stark am 12. April 2014

Am Freitag, dem 11. April 2014, fand die 1. Zugsübung des 2. Zuges statt. Allgemeines Thema war das Arbeiten einer Löschgruppe am LKW-A.

Um 19.00 Uhr startete die Übung mit dem Abladen der Rollcontainer vom LKW-A. Anschließend wurde die Tragkraftspritze beim Überflurhydranten vorm Feuerwehrhaus in Stellung gebracht. OBM Franz Dorn brachte allen anwesenden Mitgliedern die Arbeitsweise der Tragkraftspritze näher, und erklärte was bei einer Löschwasserförderung von einem Hydranten zu beachten ist.

Anschließend wurde ein B-Mehrzweckstrahlrohr mit und ohne Mundstück vorgenommen, und der Unterschied ohne und mit Verwendung eines Stützkrümmers aufgezeigt.

Abschließend wurde noch der Einsatz eines Hydroschildes gezeigt, und die Funktion, sowie die Einsatzgebiete erklärt.

Vorbereitet wurde die Übung vom Zugskommandanten OBM Franz Dorn und vom Gruppenkommandanten OLM Franz Hörzer.

Eingesetzt waren:
LKW-A und
11 Mann


» » [Mehr Bilder]