Sa 18.08.2018   [14.00 Uhr]
Feuerwehrhaus putzen
Um 14.00 Uhr treffen wir uns zum Putzen und Aufraeumen im Feuerwehrhaus. Danach sind alle Helfer zum Grillen eingeladen!


















Brandverdacht nach Unwetter
von OLM Christian Stark am 14. Juli 2018

Am Samstag, dem 14. Juli 2018, wurden wir zu einem vermeintlichen Brandeinsatz nach Wagenbach-Eichberg gerufen. Alarmierung: Nachdem ...
»»[Mehr Lesen]
Landesjugendbewerb in St. Peter a. K.
von HBI Jürgen Stark am 17. Juli 2018

Am Freitag, dem 13. und Samstag, dem 14. Juli 2018, fanden in St. Peter am Kammersberg der ...
»»[Mehr Lesen]
Ölspur auf der Hochstraße
von HBI Jürgen Stark am 22. Juli 2018

Am Freitag, dem 20. Juli 2018, wurden wir telefonisch zum Binden einer Ölspur auf der Hochstraße in ...
»»[Mehr Lesen]
Zwei neue "Maturanten"

von HBI Jürgen Stark am 12. April 2014

Am Samstag, dem 12. April 2014, fand an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring der 38. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt.

Beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold handelt es sich um einen Einzelbewerb, der vor allem auf Taktik im Feuerwehreinsatz ausgelegt ist. Aufgrund des Schwierigkeitsgrades wird der Bewerb in Feuerwehrkreisen auch als "Feuerwehrmatura" bezeichnet!

Der Bewerb setzt sich aus folgenden Disziplinen zusammen:

» » [Disziplinen]

Insgesamt nahmen 96 von 113 gemeldeten Teilnehmern am Bewerb teil. Unter den 12 Bewerbern des Bereiches Hartberg waren auch unser stellvertretender Kommandant OBI Hannes Peheim und unser Schriftführer OLM d.V. Christian Stark vertreten, welche diese Königsdisziplin unter den Bewerben erfolgreich absolvierten!

Besonders erfreulich ist, dass Christian Stark mit 184 von 187 möglichen Punkten, den ausgezeichneten 5. Platz erreichen konnte!








Aber auch die anderen Ergebnisse aus dem Bereich Hartberg können sich sehen lassen. Unter den ersten 8 sind 5 Bewerber aus dem BFV Hartberg, darunter auch der Landessieg (BI d.V. Jeanine Feichtinger, FF Eichberg) und der 3. Platz (HLM d.S. Annemarie Orthofer, FF Pinggau).

Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf verfügt nun über insgesamt sieben Mitglieder, welche das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold tragen.

Neben monatelangem Selbststudium wurden auch 3 interne Übungen, 1 Vorbereitungsnachmittag bei der Betriebsfeuerwehr Magna Steyr in Graz, und ein Vorbereitungslehrgang an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring durchgeführt.

Die Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf gratuliert ihren beiden Kameraden OLM d.V. Christian Stark und OBI Hannes Peheim herzlich zum erworbenen Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold!



















Bericht LFV Steiermark

Bericht Kleine Zeitung

Ergebnisliste


» » [Mehr Bilder]