Sa/So 28./29.07.2018   [ganztaegig]
24-Stunden-Uebung
24-Stunden-Uebung der Feuerwehrjugend.


















Orientierungsmarsch in Kaibing
von HBI Jürgen Stark am 12. Juni 2018

Bereits zum zweiten Mal fand am Samstag, dem 09. Juni 2018, in Kaibing der Orientierungsmarsch statt. Auch ...
»»[Mehr Lesen]
Erneut Unwettereinsätze
von HBI Jürgen Stark am 22. Juni 2018

Erneut zogen starke Gewitter über weite Teile der Oststeiermark. Auch dieses Mal wurde unser Gemeindegebiet wieder in ...
»»[Mehr Lesen]
Erfolgreicher Bereichsjugendbewerb
von OLM Christian Stark am 01. Juli 2018

Am Sonntag, dem 01. Juli 2018, fanden in Bad Waltersdorf der Feuerwehrjugendleistungsbewerb und das Feuerwehrjugendbewerbsspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes ...
»»[Mehr Lesen]
Infonachmittag Feuerwehrjugend

von OLM Christian Stark am 02. Mai 2015

Am Samstag, dem 02. Mai 2015, fand rund um das Feuerwehrhaus ein Informationsnachmittag für alle Ebersdorfer Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren statt.

Um 14.00 Uhr luden wir alle interessierten Kinder zum Feuerwehrhaus ein, um sich die Tätigkeiten bei der Feuerwehrjugend anzusehen.

Zu Beginn gab es von HBI Jürgen Stark eine kurze Führung durch das Feuerwehrhaus, wo man sich alle Räumlichkeiten und Geräte anschauen konnte. In der Fahrzeughalle zeigte OBI Hannes Peheim den Kindern, wie ein vollausgerüsteter Atemschutzgeräteträger aussieht.

Als nächstes wurden die Fahrzeuge unserer Feuerwehr, vor allem LKW-A und RLF-A 1000, genauestens inspiziert. Beim Spritzen mit dem HD-Rohr, sowie beim Üben mit dem hydraulischen Kombigerät, konnten die Kinder sogar selbst "Hand anlegen".

Im Anschluss wurde allen von LM d.F. Michael Mugitsch ein Teil des Feuerwehrjugend-Leistungsbewerbes gezeigt. Das Pumpen und Spritzen mit den Kübelspritzen machte ihnen dabei sichtlich Spaß.

Als Abschluss unseres Programmes, gab es noch eine Vorführung zum Thema "Entstehungsbrandbekämpfung". Dabei wurde den Kindern der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher bzw. der Löschdecke erklärt. Vor allem beim Zerbersten einer unter Druck stehenden Spraydose und bei der Fettexplosion, waren alle Burschen "Feuer und Flamme"!

Anschließend gab es noch eine kleine Stärkung in der Fahrzeughalle. Besonders erfreulich war, dass wir gleich mehrere Kinder für die Feuerwehr begeistern konnten, und diese die Anmeldeformulare gerne entgegen nahmen!


» » [Mehr Bilder]